Quick Nav
 
Menü
 
Besucher
 
Nächster Heim-Dreier für die B-Jugend!

Hunteburger SV - SG Engter/Kalkriese: 5:0  (3:0) 

Nach dem wichtigen Sieg gegen Schölerberg wartete heute der Tabellenletzte aus Engter/Kalkriese auf die B-Jugend. Die einzige Sorge die man hatte, war diesen Gegner nicht zu unterschätzen.

So begann man auch schwungvoll und konnte bereits nach tollen 20 Minuten, in denen der Ball richtig gut lief durch ein Doppelpack von Florian Holtkamp und einem Tor von Patrick Böß auf 3:0 davon ziehen. Mit dem dritten Tor ließ man aber sehr stark nach und ließ die Gäste stärker werden. Aber eine gute Abwehr und ein sicherer Torwart ließen die Null bis zur Pause stehen. 

In der zweiten Halbzeit war man zwar klar überlegen aber ließ zu viele Chancen aus. Vor allem konzentrierte man sich nur auf lange Bälle und wurde immer wieder ins Abseits gestellt. Erst als Raso Pingel einen Alleingang im 16er unternahm, gefoult wurde und den fälligen Elfmeter sicher verwandelte kam man wieder besser ins Spiel. Kurze Zeit später war dann der zweite Elfer für die Hausherren fällig, als Florian Holtkamp von den Beinen geholt wurde. Diesen verwandelte Marcus Rösche sicher zum 5:0.

In der folge hätte man noch weitere Tore erzielen können, zeigte sich aber zu unkonzentriert vor dem Tor. Somit gewann man verdient mit 5:0 und sieht dem Wiederholungsspiel gegen Gretesch am kommenden Samstag schon mit Freude entgegen, da man hier noch eine Rechnung zu begleichen hat.

Von Webmaster (22.11.2009 - 17:40:42)
 
Einladung zum Ü-50-Treffen!

Alle Mitglieder des Hunteburger SV die bereits seit 50 Jahren dem Verein die Treue halten, treffen sich am kommenden Freitag den 27.November 2009 um 19.00 Uhr im Vereinslokal Trentmann zu einer gemütlichen Runde. Dort können sich die Anwesenden dann über das Erlebte aus vergangene Zeiten austauschen.

Von Webmaster (22.11.2009 - 16:45:51)
 
0:2 Heimniederlage gegen Ostercappeln/Schwagstorf!

Heute gab es schon wie letzte Woche ein weiteres Saisonspiel zweier benachbartenr Altkreisvereine. Die Hunteburger Mannschaft ging ersatzgeschwächt in dieses Spiel.

Die beiden Tore für die Gäste wurden in der ersten Halbzeit erzielt, wobei Hunteburg die eine oder andere Chance nicht nutzen konnte.

In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel und es blieb beim 0:2 Endstand. 

Von Webmaster (22.11.2009 - 16:44:34)
 
Schwimmen beim Hunteburger SV für das Deutsche Sportabzeichen!

Die Absolventen für das Sportabzeichen treffen sich am kommenden Samstag, den 28. November 2009 von 15.00 - 17.00 Uhr im Hallenbad Bohmte um dort die erforderlichen Distanzen zu bewältigen.

Von Webmaster (22.11.2009 - 16:27:40)
 
B-Jugend mit 3:0 Sieg wieder in richtiger Spur!

Hunteburger SV – Schölerberg: 3:0  (0:0)

Nach der enttäuschenden Partie in Wellingholzhausen nutzte man die spielfreie Zeit mit hartem Training und wollte im Spiel gegen den Tabellenvorletzten aus Schölerberg das selbst gesetzte Ziel, aus den letzten drei verbleibenden Spielen (alles Heimspiele) 9 Punkte mitzunehmen, angehen.

Das Spiel begann schleppend doch nach einer eher schwächeren Aufwärmsphase kamen die Hunteburger in Fahrt. So kam es zu einigen hundertprozentigen Torchancen, die allerdings vorerst alle vergeben wurden, was Trainer und Fans missfiel. Mit dem für die Gäste schmeichelhaften 0:0 Pausenergebnis ging es dann in die Kabine, in der Trainer Frederik Bretz seine Mannschaft motivierte und auf eine stürmische zweite Halbzeit einstellte.

Die Forderungen des Trainers wurden auf dem Platz sofort umgesetzt und es war wieder einmal Top-Torschütze Florian Holtkamp, der die Gastgeber mit einem Abstauber in Führung brachte. Dieses Erfolgserlebnis beflügelte die Hunteburger, deren Abwehr um Libero Markus Rösche nun auch mit nach vorne spielte. Diesem Druck hielten die Gäste nicht lange stand und so erhöhte Ahmet Kilic mit seinem ersten Doppelpack der Saison auf 3:0. Nach dem entscheidenden Tor wurde das Spiel nun rauer und es gab Karten auf beiden Seiten, was den Gästen zwei und den Hunteburgern eine 5-Minutenstrafe einbrachte. Die Gastgeber konnten ihren Vorsprung dank einer gelungenen Teamleistung aber sicher über die Zeit bringen und blieben bis zum Schluss ohne Gegentor. 

Das nächste Spiel der B-Junioren findet am Sonntag, den 22.11.2009 um 11 Uhr am Sportgelände des HSV statt. Wir würden uns über reichlich Fanunterstützung freuen.

Von Webmaster (17.11.2009 - 16:05:01)
 
I.Herren schlägt TV 01 Bohmte II - 3. Sieg in Folge!

Heute musste die 1. Herren aus Hunteburg beim Ligarivalen nach Bohmte zur Reservemannschaft antreten. Hunteburg erspielte sich viel Chancen, die aber mal wieder nicht genutzt wurden. Erst nach 25 Minuten köpfte Sebastian Bussmann zum längst überfälligen 1:0 für die Hunteburger ein. In Minute 37 konnte man durch den vorher eingewechselten Philipp Kolkmeyer auf 2:0 erhöhen. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit begann erneut mit vielen Torchancen,die aber nich genutzt worden sind.
Bohmte sorgte zunächst für den Anschlusstreffer, ehe Michael Wohner kurz vor Abpfiff noch das 3:1 erzielen konnte.


Aufstellung:

Tor: Michael Macke
Abwehr: Yannik Weirauch, Andreas Pöppelmann, Simon Ellermann
Mittelfeld: Ingo Winschel, Sebastian Bussmann (ab 75. Minute Philipp Knostmann), Michael Wohner, Sascha Möhlmeyer, Stefan Wessel, Jonas Knostmann
Sturm: Frederik Bretz (ab 36. Minute Philipp Kolkmeyer) 

Von Webmaster (15.11.2009 - 16:37:03)
 
Knapper 3:2 Sieg gegen Rulle II!

Am heutigen Sonntag hatte die erste Mannschaft aus Hunteburg die Zweite aus Rulle zu Gast. Nach dem Sieg am Freitag gegen Herringhausen hoffte man auch 2 Tage später 3 Punkte in Hunteburg zu lassen.

Schon in der 7. Minute konnte der HSV in Führung gehen, als der gegnerische Torwart den Ball zu Stefan Wessel warf und dieser leicht den Ball ins Tor schieben konnte.Mike Eismann sorgte mal wieder mit einem Freistoß zur 2:0 Führung. Rulle war völlig von der Rolle und fanden schwer ins Spiel. 

Jedoch wendete sich das Spiel in der 2. Halbzeit. Rulle gelang sogar per Elfmeter der 2:2 Ausgleich. Kurz vor Schluss köpfte Yannik Weirauch den 3:2 Endstand und man konnte doch noch die 3 Punkte in Hunteburg lassen.

M. Macke (Tor)

Y. Weirauch, A. Pöppelmann, M. Eismann ((Verteidiger),ab 85. Minute H. P.Milchner)

S. Bussmann(ab 70. Minute M. Bubel), P. Knostmann (ab 78. Minute I. Wischel), St. Ellermann, S. Möhlmeyer, S. Wessel,

M. Wohner (Mittelfeld)

F. Bretz ((Sturm),ab 70. Minute Stephan Behner

Von Webmaster (08.11.2009 - 18:49:49)
 
3:1 Derbysieg gegen Herringhausen!

Nach der Niederlage in Kalkriese musste die 1.Herrenmannschaft aus Hunteburg zum Tabellennachbarn aus Herringhausen zum Lokalderby antreten.

Die erste Halbzeit begann mit viel Tempo und Ehrgeiz, so dass beide Mannschaften zu guten Chancen kamen. Der Gastgeber ging in der 24. Minute in Führung, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Hunteburg musste reagieren und somit wechselte Spielertrainer Mike Eismann sich zur Halbzeit selber ein. 8 Minuten nach Wiederbeginn wurde Markus De Vries im Strafraum von den Beinen geholt und Sascha Möhlmeyer verwandelte mal wieder einen Elfmeter zum 1:1 Ausgleich. Hunteburg wurde stärker und nahm das Spiel in die Hand. 

Der Druck machte sich bemerkbar und Mike Eismann traf nach einem Freistoß aus 25 Meter in den Winkel zur 2:1 Führung für die Gäste. Die Gastgeber konnten ihre wenigen Chancen nicht nutzen und warfen in den letzten Minuten alles nach vorne. Hunteburg hielt dem Druck stand und konterte mit dem 3:1 durch Steffen Ellermann. Mit diesem Derbysieg ist die Talfahrt zunächst gestoppt und man hofft am kommenden Sonntag auf ein weiteres gutes Spiel zu Hause gegen Rulle (Anstoß 14.30) auf weitere Punkte.

Von Webmaster (07.11.2009 - 16:24:58)
 
Jugendbetreuersitzung wird vorgezogen auf Dienstag!

Die Jugendbetreuersitzung findet bereits am kommenden Dienstag um 19.00 Uhr auf dem Hunteburger Sportplatz statt. 

Bitte weitersagen!

Von Webmaster (07.11.2009 - 09:57:47)
 
HSV-Damen mit neuen Aufwärm-Pullover!

Der Damenmannschaft des Hunteburger SV konnte sich über neue Aufwärmpullover freuen. Der komplette Satz wurde vom Unternehmen "Decker-Jumbo-Transporte" aus Damme gesponsert. Mannschaft, Trainer und Vorstand bedanken sich für diese tolle Unterstützung. Für die restliche Saison wünschen wir unserer Damenmannschaft viel Erfolg in der Kreisliga.

Hintere Reihe:

Holger Rautenberg (Trainer), Carina Diekhues, Svenja Kettler, Janina Hengelsberg, Annika Diekhues, Anna-Lena Weiß, Jana Witte, Jana Placke, Linda Kolkmeyer, Candida Düvel, Verena Wessel

Vordere Reihe:

Anna-Lena Witte, Jessica Baumann, Kathrin Pöppelmann, Andrea Bockbreder, Eileen Hengelsberg,  Sandra Srba, Kim Karlotta Allhorn


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (02.11.2009 - 16:37:44)
 
2:6 Auswärtsniederlage in Kalkriese!

Eine erneut hohe Niederlage musste die 1. Mannschaft aus Hunteburg hinnehmen.

Schon bereits in der 5. ,18. und 20. Minute lag der Gastgeber schon mit 3:0 vorne. Hunteburg schloss in der 40. Minute mit dem 1:3 nach einem Eigentor der Gastgeber an, ehe man nach der Pause sogar mit 2:3 in der 61. Minute durch Michael Wohner herankam. Jedoch der direkte Gegenzug brachte die Hintermannschaft wieder ins Schwimmen und es folgten 3 weitere Tore in Minute 62,72 und 80 zum 6:2 Endstand.

Von Webmaster (01.11.2009 - 20:02:58)
 
B-Jugend - Bittere Niederlage gegen Tabellendritten!

Wellingholzhausen - HSV : 8:0 (3:0) 

Eigentlich wollte man im Spiel gegen Wellingholzhausen den 6. Tabellenplatz verteidigen und hoffte wenigstens auf einen Punkt. Allerdings ließen die Wellinger von Anfang an keinen Zweifel daran, wer Herr auf dem Platz war. Die Hunteburger fanden sich nur in der Defensive wieder und geraten immer wieder durch Leichtsinn in der Abwehr in größte Schwierigkeiten. Als nach knapp 10 Minuten Patrick Böß den Platz verletzungsbedingt verlassen musste kam es wie es kommen musste und man fand sich zur Halbzeit mit einem 3:0 Rückstand ab. Die Hunteburger konnten in der ersten Hälfte nicht einmal einen Torschuss abgeben und zeigten sich auf allen Positionen viel zu passiv, wozu der Schiedsrichter sein Bestes dazu tat und jede kleinste Körperberührung sofort abpfiff. 

In der zweiten Hälfte lief es nach genau diesem Schema weiter und nur ein bärenstarker Leon Schubert konnte bei den Hunteburgern überzeugen. Allerdings wurde er von seinen Vorderleuten so im Stich gelassen, dass er zusehen musste, wie die Hausherren einen Treffer um den nächsten schossen. So kam am Ende eine verdiente 8:0-Klatsche und die mit Abstand schlechteste Saisonleistung heraus. Nun bleiben erst einmal zwei Wochen Pause, in denen man sich auf drei ausstehende Heimspiele vorbereiten muss. 

Von Webmaster (01.11.2009 - 03:16:27)
 
Hallenrunde der Jugendfussballer online!!!

Die Termine für die Hallenrunde der Hunteburger Jugendfussballer ind online. Einfach nur auf den Link unten klicken.


Links zu dieser News
Link zur "Hallenrunde 2009/2010"

Von Webmaster (27.10.2009 - 23:52:20)
 
Abschied vom Braungurt!

Am 24.10.2009 fuhren 3 Karatesportler des Hunteburger SV zur ausgeschriebenen DAN-Prüfung (Schwarzgurt) nach Bochum. Die jahrelange Vorbereitung brachte sie zum Ziel. 

DKV- (Deutscher Karateverband) Gesundheitstrainer Bernhard Milner und W.Herbst nahmen den DAN-Anwärtern die Prüfung ab. Belohnt ,bestanden und gefeiert für das, was sie geleistet haben. Niemand der Karatesportler weint seinem Braungurt eine Träne nach. Schließlich haben sie ihr Ziel erreicht. Schwarzgurt!!!

Neuer 1.DAN-Träger :

Heinfried Lüssenheide
Marcel Wichmann
Gregor Hopfauf

Die Karateabteilung gratuliert sehr herzlich.


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (26.10.2009 - 21:40:20)
 
Deutsche Karatemeisterschaft in Völklingen!

Am 17.10.2009 fanden in Völklingen(Saarland) die Deutschen Karatemeisterschaften der Masterklasse statt. Heinfried Lüssenheide, Vera Heck, Conny Lorenz und Marianne Amenta gingen für den Hunteburger Sportverein an den Start. Wer da nun meint die Masterklasse hat es nicht drauf, der wird eines besseren belehrt. Die Schnelligkeit mag schon etwas nachlassen, aber die Erfahrung wächst. Man profitiert in jeder Hinsicht. Verloren, aber dennoch gewonnen. 2.Platz Kumite (Kampf) konnte Marianne Amenta vom Hunteburger Sportverein gewinnen.

Herzlichen Glückwunsch!


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (26.10.2009 - 21:39:58)
 
I.Herren - Unentschieden gegen harmlose Gäste aus Epe / Malgarten!

Nach dem 1:7 Debakel in Wallenhorst wollte man durch einen Dreier gegen einen Mitkonkurrenten im unteren Tabellenbereich endlich wieder weiter nach oben klettern.Dies sah in der Anfangsphase auch gut aus, als Sascha Möhlmeyer im Strafraum von den Beinen geholt wurde und dann selbst das 1:0 für den Hunteburger SV schoss. Nur wenige Minuten später gab es wieder einen Elfmeter, jedoch für die Gastmannschaft aus Epe / Malgarten. Auch dieser Elfmeter wurde verwandelt und es passierte nix mehr in der ersten Hälfte. 

In der zweiten Hälfte lief nix mehr von den Gästen nach vorne, sodass es ein Spiel auf ein Tor wurde, aber die Chancen einfach nicht genutzt wurden und es somit bei einem 1:1 Endstand blieb. Für Epe / Malgarten reichte vielleicht dieser eine Punktgewinne, für den Hunteburger SV war es jedoch viel zu wenig!

Von Webmaster (25.10.2009 - 19:58:53)
 
B-Jugend holt wichtige Punkte gegen direkten Tabellennachbarn aus Bad Laer!

Hunteburger SV - Bad Laer II : 3:0 (0:0) 

Mit dem zweiten Spiel innerhalb von drei Tagen wollte man gegen den Tabellennachbarn endlich wieder einen Sieg einfahren und dadurch in der Tabelle weiter vorrücken.

Die Hunteburger begannen das Spiel mit einer offensiven Ausrichtung und konnten sofort zu Anfang Druck auf das gegnerische Tor ausüben. Bad Laer kam erst durch schnelles Konterspiel nach guten 10 Minuten das erste Mal vor das Hunteburger Tor. Das Auslassen von unzähligen Großchancen spielte den Gästen dann weiter in die Hände, da die Hunteburger sich zu lässig und unkonzentriert zeigten. Somit ebbte das Spiel zur Halbzeit etwas ab und es ging mit einem Unentschieden in die Kabine.

Zur zweiten Hälfte probierte Bad Laer nun mitzuspielen und beschäftigte die Hunteburger Abwehr pausenlos. Erst als Tobias Rutsch nach einer Flanke von Raso Pingel am zweiten Pfosten den gegnerischen Keeper endlich bezwingen konnte, kamen die Hausherren besser ins Spiel. Wenig später war es dann Toptorjäger Florian Holtkamp der nach einer Böß-Flanke das 2:0 markierte. Bad Laer war zu diesem Zeitpunkt nur durch lange Bälle in die Spitzen gefährlich. Aber dank einer soliden Abwehr und einem guten Torwart konnte man die Null weiter halten. In der Endphase gelang dem kurz zuvor eingewechselten Marcus Meyer noch das 3:0. 

Durch diesen Sieg konnte man sich auf den 6. Tabellenplatz verbessern. Am kommenden Samstag will man versuchen beim Dritten in Wellingholzhausen diese Ausgangslage weiter zu verbessern.

Von Webmaster (25.10.2009 - 01:07:28)
 
B-Jugend unterliegt Tabellenführer Melle nur knapp mit 2:3!

HSV - SC Melle II : 2:3  (1:2) 
  
Heute Abend empfing man den Tabellenführer aus Melle, der bisher alle Spiele gewann. Die Hunteburger wollten ihre starke Heimbilanz wahren und nach Bad Essen und Haste das nächste Topteam stürzen. 
  
So startete man sehr tief stehend und lauerte auf Konterchancen. Diese Taktik wäre in den ersten 10 Minuten fast belohnt worden, als erst Florian Holtkamp und später Marcus Meyer vor dem gegnerischen Tor  hochkarätige Chancen vergaben. Wie schon so oft diese Saison rächte sich dies und Melle ging kurze Zeit später mit 0:1 in Führung. Dies imponierte den Hunteburgern allerdings wenig und man erarbeitete sich mühselig weitere Chancen. Nach einem Freistoß war es dann Marcus Meyer, der zum Ausgleich traf. Dieses Unentschieden wollte man mit in die Pause nehmen und konzentrierte sich zu sehr auf die Defensive. So kam Melle durch einen direkt verwandelten Freistoß auf 1:2 davon.   

Zur zweiten Halbzeit drehte der Tabellenführer dann richtig auf. Die Hunteburger wurden um den eigenen Sechzehner eingekesselt und hatten größte Mühe mit den körperlich starken und schnellen Stürmern. So dauerte es nicht lange und das 1:3 für Melle folgte. Im weitern Spielverlauf konnte Hunteburg wieder mehr Gefahr im Angriff ausstrahlen. Nach einer Ecke war es wieder Marcus Meyer, der den Anschlusstreffer erzielen konnte. Dies ließ das Spiel noch einmal spannend werden. Chancen auf beiden Seiten wurden allerdings ausgelassen, so dass es bei einer 2:3 Niederlage für die Hunteburger blieb.

Im nächsten Spiel am Samstag gegen Bad Laer II müssen dann endlich wieder Punkte her, um in der Tabelle nicht noch weiter abzurutschen. Anstoß ist um 16 Uhr in Hunteburg.

Von Webmaster (23.10.2009 - 14:21:23)
 
Hallentrainingszeiten 2009/2010

Mittwoch

16.00-17.00 Uhr - F-II-Jugend
17.00-18.00 Uhr - G-I-Jugend
18.00-19.00 Uhr - E-Juniorinnen
19.00-20.00 Uhr - C/B-Juniorinnen

Donnerstag

17.30-18.30 Uhr - F-I-Jugend

Freitag

15.00-16.00 Uhr - E-I-Jugend/E-II-Jugend
16.00-17.00 Uhr - D-Jugend
17.00-18.00 Uhr - C-Jugend

Von Webmaster (18.10.2009 - 22:03:52)
 
Ersatzgeschwächte B-Jugend holt Punkt in Vehrte!

SuS Vehrte - Hunteburger SV: 2:2 (2:1)

Nach der Herbstferienpause musste man in Vehrte antreten. Stark ersatzgeschwächt wollte man die anhaltende Auswärtsschwäche bekämpfen und sich wieder in der Tabelle verbessern.

Gleich zu Beginn konnte man auch mit druckvollen Szenen gute Chancen herausspielen und man zeigte sich spielbestimmend. Die komplett neu formierte Abwehr mit Libero Kilic und den Verteidigern Rösche und Joachimmeyer stand sehr sicher. Dieser Schwung verflog allerdings, als Vehrte zum 1:0 kam. Mit einem Freistoß wurde der gegnerische Stürmer frei vor dem Hunteburger Tor angespielt und konnte mühelos einschieben. 

Dieser Schock ließ das gute Hunteburger Spiel zerbrechen. Viel Nervosität und Hektik ließen kaum gute Spielzüge zu und Vehrte fand besser ins Spiel. Erst als Florian Holtkamp mit einem langen Ball auf die Reise geschickt wurde und den Ausgleich erzielte wurde man sicherer. Nun wurde es ein Spiel mit gleichstarken Gegnern. Allerdings brachte man sich vollkommen unnötig selbst in Bedrängnis und bekam wieder einmal einen Elfmeter gegen sich. Dieser sorgte dann zum 2:1 Halbzeitstand.

Die Anfangsphase der zweiten Hälfte verschliefen die Hunteburger komplett und man konnte froh sein, nicht noch weitere Gegentore bekommen zu haben. Erst zur Mitte der Hälfte wurde es wieder munterer. 10 Minuten vor Schluss war es dann wieder Flo Holtkamp der den Ausgleich erzielte. In der Folge hätte man durch einen Kracher von Marcus Rösche aus 30 Metern, den der Keeper aus dem Winkel kratzte, sogar die Chance zur Führung gehabt. So blieb es allerdings bei einem gerechten 2:2.

Von Webmaster (17.10.2009 - 23:35:49)
 
Newsseite:  123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748
Termine
Vorstandssitzungen:

Arbeitseinsätze Sportgelände:

Veranstaltungen:
25.11.2017 - Sportlerball

01.12.2017 - Ü50-Treffen

 
Auszeichnungen


 

 
 
Login
 
Home | Verein | Kontakt | Impressum