Quick Nav
 
Menü
 
Besucher
 
HSV-I-Herren - Sieg in Ostercappeln!

SG Ostercappeln/Schwagstorf II - HSV-I-Herren 0:1

Im letzten Auswärtsspiel der Saison spielte man gegen den letzten der Tabelle. In der ersten Halbzeit war Hunteburg klar die bessere Mannschaft und ging in der 15. Spielminute verdient in Führung durch ein Tor vom Spielertrainer Christian Wessel. Danach ließ man zahlreiche Chancen ungenutzt. 

Die zweite Halbzeit war dann ausgeglichen, mit Chancen auf beiden Seiten. Am Ende war es ein verdienter Auswärtssieg für die 1.Herren . Ein Dankeschön geht noch an die Leute der 2. Herren, die bereit waren in diesem Spiel auszuhelfen. 

Nächstes Spiel für die 1.Herren ist am Freitag den 25.05.12 in Hunteburg - Anstoß um 19:00 gegen Rieste II.

geschrieben von Marvin Bubel

Von Webmaster (22.05.2012 - 18:20:12)
 
Hunteburger A-Jugend schafft eine mittelgroĂźe Sensation beim TOP Oss Cup 2012!

Die Hunteburger A-Jugend schaffte bei der 14. Auflage des TOP Oss Cup eine mittelgroße Sensation. Nachdem man die Vorrunde vollkommen überraschend als Gruppenerster beendet hatte, konnte man sich am Ende über den 4. Platz freuen.

Wie bereits im letzten Jahr reiste man auch dieses Jahr zum TOP Oss Cup in die Niederlande um sich mit ausländischen Teams zu messen. Da es im letzten Jahr nicht zu einem Tor und somit auch zu keinem Sieg gereicht hatte, trat man dieses Jahr mit dem Ziel an wenigstens ein Tor zu schießen.

Nach der Anreise am Donnerstag standen am Freitag und am Samstag die fünf Vorrundenspiele an. Favorit in der Gruppe war P.R. Irene, die in dieser Saison in die zweithöchste niederländische Jugendliga aufgestiegen ist, sowie  V.V. Ruurlo,  die sich im letzten Jahr für das Halbfinale qualifiziert konnten.

Das erste Spiel bestritt man dann auch gleich gegen den V.V. Ruurlo. Nach den zweimal 15 Minuten mussten sich dann einige Hunteburger die Augen reiben, da man das Spiel vollkommen überraschend mit 2:0 gewann. Die Tore erzielten dabei Florian Holtkamp und Marcus Meyer.
So hatte man sein Minimalziel bereits im ersten Spiel erreicht und ging befreit in das zweite Spiel gegen den belgischen Vertreter FC Saint-Michel.  Diese hatten im ersten Spiel den Favoriten P.R. Irene geschlagen. Als man durch ein Tor von Marian Barthold auch dieses Spiel gewinnen konnte war man nach zwei Spielen Spitzenreiter in der Vorrundentabelle. Das letzte Spiel am Freitag musste dann gegen P.R. Irene bestritten werden. Auch hier hielt sich die HSV-Elf beachtlich gut. Leider musste man in den Schlussminuten das 0:1 hinnehmen und somit das erste Gegentor  im Turnier hinnehmen.

Der Freitag wurde dann mit einem Besuch im Schwimmbad abgerundet, wo man sich von den anstrengenden Spielen erholen konnte.

Der Samstag begann dann mit einem Highlight für die Hunteburger Jungs. Da die dänische Mannschaft, gegen die man eigentlich das Eröffnungsspiel im Stadion hätte bestreiten sollen, kurzfristig abgesagt hatte, konnte man das Spiel gegen den FC Horst im Stadion bestreiten. Im knapp 5000 Zuschauerfassendem Stadion präsentierten sich die Hunteburger weiterhin in bestechender Form. So konnte man auch das Spiel durch ein Tor von Patrick Böß mit 1:0 gewinnen.

Nun stand noch ein Vorrundenspiel an und man stand vollkommen überraschend an der Gruppenspitze vor Irene und Ruurlo. Durch einen weiteren Sieg gegen den Gruppenletzten Hazerwoudse Boys würde man sich dann so als Gruppenerster für das Halbfinale qualifizieren. Eine Chance von der vor dem Turnier niemand auch nur geträumt hätte. Umso motivierter spielten die Hunteburger dann auch die letzte Vorrundenpartie. Zwar tat man sich gegen einen tiefstehenden Gegner schwer aber Florian Holtkamp konnte das erlösende 1:0 erzielen, was gleichzeitig das Halbfinalticket löste.

Als Gruppenerster erwartete man dann die starken Belgier vom Koninklijk Diegem-Sport. Auch dieses Spiel fand im Stadion statt, das durch die anderen Jugendmannschaften aus Diegem gut gefüllt war. Da Diegem im letzten Vorrundenspiel der anderen Gruppe gegen die Heimmannschaft, den FC Oss, der in der höchsten niederländischen Jugendliga spielt, mit 2:0 schlagen konnte wusste man welche harte Nuss es zu knacken galt. Bis zur Halbzeit sah es noch gut aus und man lag nur mit 0:1 hinten. In der zweiten Hälfte ließen aber die Kräfte nach und  man musste sich letztendlich mit 0:4 geschlagen geben.

Somit blieb das Spiel um Platz 3 gegen P.R. Irene. Auch hier gingen die Hunteburger noch einmal an die Grenzen ihrer Kräfte. Zwar konnte Philipp Strathmann das 1:0 für die Hunteburger erzielen aber zum Ende der Partie glichen die Holländer aus und es ging ins Elfmeterschießen. Dort musste man sich dann mit 6:5 geschlagen geben.

Nichts desto trotz wurde der vierte Platz bejubelt. Vor allem, da im Vorfeld niemand auch nur ansatzweise daran gedacht hätte so weit zu kommen und sich gegen ein so starkes Teilnehmerfeld durchzusetzen. Somit konnte man das Turnier erschöpft aber erfolgreich in geselliger Runde ausklingen lassen.

Vorrunde:
HSV-A-Jugend – V.V.Ruurlo 2:0
HSV-A-Jugend – F.C. St.Michel 1:0
HSV-A-Jugend – P.R. Irene 0:1
HSV-A-Jugend – FC Horst Ermelo 1:0
HSV A-Jugend – Hazerswoudse Boys 1:0

Halbfinale:

HSV-A-Jugend – Koninklijk Diegem-Sport 0:4

Spiel um Platz 3:

HSV-A-Jugend – P.R. Irene 1:1 und 4:5 n.E.


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (21.05.2012 - 16:30:24)
 
Wer wird Europameister in Hunteburg?

Anlässlich der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine veranstaltet die Jugendfussballabteilung des Hunteburger SV eine Europameisterschaft für E-Jugend-Mannschaften

am kommenden Montag(Pfingsten), den 28.05.2012 ab 12:30 Uhr

Bereits 2008 wurde dieses Turnier erstmals in Hunteburg ausgespielt. In der diesjährigen 2. Auflage werden 16 Mannschaften im Modus der EM 2012 mit der ihr zugelosten Nationalmannschaft um den EM-Pokal wetteifern.

Der Hunteburger SV würde sich freuen, wenn an diesem Tag viele Interessierte das Hunteburger Sportgelände an der Burgstrasse besuchen und die jungen Nachwuchsspieler bei der "schönsten Nebensach der Welt" begutachten.

Die weiteste Anreise hat Voslapp Wilhelshaven die das Land Dänemark in Hunteburg präsentieren dürfen. Der SV Bad Laer hat mit "Deutschland" das grosse Los gezogen. Die beiden Hunteburger E-Jugendmannschaften werden unter England und Niederlande das Turnier bestreiten. Weitere Teams sind: TuS Bad Essen(Polen), Rasensport Osnabrück (Russland, Spanien), Hagener SV (Griechenland), FCR Bramsche (Tschechien), SG Engter/Kalkriese(Portugal), Quitt Ankum (Italien), TuS Haste (Irland), Rot Weiss Damme (Kroatien, Schweden), SuS Buer(Ukraine) und die SG Hesepe/Epe (Frankreich)

Ein interessantes Teilnehmerfeld, welches sicher einige Zuschauer an diesem Tage zum Hunteburger Sportzentrum locken wird. Neben Fussball ist für das leibliche Wohl in Form vom Bratwurst, Pommes, Waffeln, Kuchen, Popcorn & Getränken gesorgt.

Von Webmaster (20.05.2012 - 18:51:35)
 
Schnupperfussballtraining fällt am kommenden Samstag aus!

Das Schnupperfussballtraining fällt am kommenden Samstag den 26.05.2012 aufgrund des Aufbaues für das am Montag stattfindende EM-Turnier aus. Das nächste Schnupper-Training findet dann am Samstag, den 2. Juni 2012 um 10:30 Uhr statt.

Von Webmaster (20.05.2012 - 18:03:11)
 
HSV & Wilhelm-Busch-Schule - Kooperation im Jugendfussball eine tolle Sache!

Zusammenarbeit zwischen Schulen, Kindergärten und Vereinen ist ein wichtiger Bestandteil in unserem geliebten Ort "Hunteburg". Wenn alle miteinander arbeiten und aufeinander zugehen,  kann etwas ganz Tolles entstehen.

Seit Bestehen des Fussball-Mini-Spielfeldes auf dem Schulgelände der Wilhelm-Busch-Schule findet einmal jährlich der "Aktionstag Minispielfeld" statt. 

Die Lehrer der Wilhelm-Busch-Schule und Jugendtrainer des Hunteburger SV arbeiteten am vergangenen Freitag eng zusammen. Neben etlichen Stationen, wo die Kinder ihre fussballerischen Fähigkeiten zeigen konnten wurde es immer wieder am Mini-Spielfeld sehr laut. Die Klassen 1-4 waren in Teams verschiedener Nationalitäten eingeteilt und konnten in etlichen Spielen ihr Können und Talent unter Beweis stellen

Kaum jemand war nicht auf dem Soccer-Platz und zeigte sein können. Einsatz, Wille und sportliche Begeisterung waren an diesem Tage in Hunteburg zu Hause.


Links zu dieser News
Link zur Homepage der "Wilhelm-Busch-Schule Hunteburg"

Bilder zu dieser News

Von Webmaster (12.05.2012 - 11:52:12)
 
G-1-Jugend - Sieg in Venne!

Obwohl man nur mit 7 Spielern zum TSV Venne kam, so konnte man das Spiel gewinnen und die gute Form der vergangenen Wochen bestätigen.

Im Kader:

Leander Eberding, Kevin Schütz, Luis Urner, Max Meyerrose, Lisanne Barthold, Hauke Holtmann, Celina Klanke

Das Spiel endete 5-2 für die Hunteburger. Kevin Schütz konnte drei Treffer erzielen. Für die anderen beiden Treffer waren die Venner zuständig mit zwei Eigentoren.

Eine tolle Truppe die nun im nächsten Spiel nach Westerhausen reisen will um auch dort ein paar Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Von Webmaster (10.05.2012 - 08:06:11)
 
1.Herrenfussballer erhalten neuen Trikotsatz!

Über einen neuen Satz Trikots freuen sich die jungen Fussballer der 1.Herenmannschaft des Hunteburger SV. Karl Knostmann, gebürtiger Hunteburger, hatte bei einen Preisaufschreiben einen Trikotsatz gewonnen und erinnerte sich an den "kleinen HSV". Schnell waren die alten Kontakte geknüpft und Karl Knostmann konnte am vergangenen Spieltag den Trikotsatz an die Mannschaft überreichen. Im Gegenzug gab es ein T-Shirt und ein HSV-Schal. Im Namen von Vorstand, Trainer und Spieler sagen wir für diese tolle Unterstützung ein Herzlichen Dankeschön!

Unser Verein wird von vielen Unternehmen und privaten Personen in und um Hunteburg unterstützt. Ohne unsere Sponsoren wäre ein reibungsloser Spielbetrieb nicht möglich.

Ein Sportverein ohne Sponsoren ist wie eine Mannschaft ohne Spieler, also irgendwie wirkungslos. Daher ist es uns sehr wichtig, Sponsoren für den Verein zu gewinnen und für die Zukunft auch zu halten.

Daher ein weiteres „Danke schön“ an Alle, die unseren Verein auf vielfältiger Weise unterstützen, denn unser Verein lebt ausschließlich vom ehrenamtlichen Engagement einiger Sportverrückter. Die hier geleisteten Stunden sind eine sinnvolle Investition in die Vereinsarbeit.


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (06.05.2012 - 15:57:30)
 
Hunteburger A-Jugend weiter glücklos!

Hunteburger SV – JSG Wallenhorst:    1:1   (0:0)

Nach der bitteren Pleite vom vergangenen Spieltag wollte man sich heute gegen den Tabellenfünften aus Wallenhorst den Frust von der Seele spielen. Im Hinspiel konnte man mit einem 3:1 als Sieger vom Platz gehen.

Von Spielbeginn an nahmen die Hunteburger das Heft in die Hand und spielten einen durchaus ansehnlichen Fußball. Wallenhorst fand in der Anfangsphase keine Mittel das Hunteburger Spiel zu stören und so erspielte man sich gute Tormöglichkeiten. Erst nach guten 20 Minuten wurde der Hunteburger Torhüter durch einen Distanzschuss gefordert. In der Folge nahmen die Hausherren ein wenig Tempo heraus und ließen so Wallenhorst besser ins Spiel kommen. So ging man mit einem aus Hunteburger Sicht enttäuschenden 0:0 in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte zogen die Hunteburger weiterhin ihr Spiel auf. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Aber den Hunteburger fehlte entweder das Glück im Abschluss oder die Konzentration beim letzten Pass. Erst in der 74. Spielminute konnte Florian Holtkamp ein klasse Tor per Seitfallzieher erzielen und somit die Hunteburger in Führung bringen. Nach der umjubelten Führung ließen sich die Hunteburger aber zu sehr an den eigenen Sechzehner zurückdrängen und konnten kaum für Entlastung sorgen. So musste man in der 86. Minute nach einem Stellungsfehler in der Abwehr den Ausgleich hinnehmen. In den letzten Minuten versuchte man mit der Brechstange zum Erfolg zu kommen, musste aber am Ende ein enttäuschendes 1:1 hinnehmen.

Von Webmaster (06.05.2012 - 11:50:01)
 
E-2-Jugend - Ersatzgeschwächt Punkte in Achmer gelassen!

Gegener war am gestrigen Samstag die SG Achmer/Ueffeln. Ersatzgeschwächt ging es in den Norden des Landkreises und man konnte nicht an die guten Leistungen der Vorwoche anknüpfen. Die jungen Hunteburger verloren das Spiel mit 2-3. Adnan Yildrem erzielte die beiden Treffer für den "kleinen HSV".

Nun gilt es im nächsten Spiel wieder 3 Punkte einzufahren.

Von Webmaster (06.05.2012 - 07:43:35)
 
Zuhause eine Macht - E2 mit toller Leistung gegen SG Engter/Kalkriese!

Den dritten Sieg im vierten Spiel konnte die Hunteburger E-2-Jugend am gestrigen Spieltag feiern. Dabei liess man den Gegner von der SG Engter/Kalkriese nicht den Hauch einer Chance. 

Nachdem man bereits zur Halbzeit mit 3-0 führte, konnte man in der zweiten Halbzeit bei sommerlichen Temperaturen eine Schippe drauflegen und beendete das Spiel absolut verdient mit 10-0 zu Gunsten der Hunteburger.

Die Tore:

5 x Adnan Yildirim
3 x Noah Grafe
2 x Jan Pape

Von Webmaster (03.05.2012 - 07:04:26)
 
G-1-Jugend immer besser drauf - Sieg gegen SG Wimmer/Lintorf!

Von Woche zu Woche steigern - das ist der Wunsch eines jeden Spieler/Trainer. Dieses gelingt derzeit der Hunteburger G-1-Jugend. Die jungen Hunteburger konnten am gestrigen Mittwoch ihr Heimspiel gegen die SG Wimmer/Lintorf nach toller Aufholjagd mit 3-2 gewinnen.

Schnell lag man in der ersten halbzeit mit 2-0 hinten, ehe man kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer erzielen konnte. In der zweiten Hälte konnte man dann durch zwei Tore das Ergebnis zu seinen eigenen Gunsten drehen.

Tolle Moral und ein tolles Spiel. Nun möchte man sich mit dieser ansteigenden Form auch in den letzten Spielen präsentieren.

Die Tore:

2 x Max Mexerrose
1 x Kevin Schütz

Von Webmaster (03.05.2012 - 06:57:54)
 
Spielberichte von den HSV-Damen!

Sonntag, 01.04.2012    
HSV Damen siegen auch in Eversburg


Ballsport Eversburg 1:3 SV Hunteburg

Im letzten Auswärtsspiel der Rückrunde mussten die HSV-Damen nach Eversburg. Hier zeigte man spielerisch und kämpferisch eine sehr gute Partie. In der 15.Minute brachte Julia Wulf die Gäste mit einem sehenswerten Fernschuss in Führung. Kurz vor der Halbzeit führte ein Missverständnis in der HSV-Abwehr zum 1:1 Ausgleich.

Kurz nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit sorgte Jessica Baumann mit einem Doppelpack in der 55.und 58.Minute für die vorzeitige Entscheidung. Danach spielte man die Partie ruhig zu ende und nahm drei wichtige Punkte mit nach Hause.

Sonntag, 15.04.2012        
HSV Damen gewinnen Heimspiel gegen Wallenhorst


SV Hunteburg 3:2 TSV Wallenhorst

Im ersten Heimspiel der Rückrunde ging es gegen den Gast aus Wallenhorst. Die HSV-Damen kamen am Anfang gut ins Spiel und gingen durch ein Tor von Jessica Baumann mit 1:0 in Führung. Kurze Zeit später kamen die Gäste durch einen umstrittenen Elfmeter zum Ausgleich. In der 25.Minute verwandelte Julia Wulf einen Handelfmeter zum 2:1. Christina Schink erhöhte in der 35.Minute sogar auf 3:1. Danach verlor man allerdings immer mehr den Faden.

Nach der Pause versuchte man das Spiel wieder etwas mehr in den Griff zu bekommen, was leider nur ab und an gelang. Kurz vor Schluss musste man noch den 3:2 Anschlusstreffer hinnehmen. Dennoch brachte der Gastgeber das Ergebnis über die Zeit und behielt somit weiterhin eine "weiße Weste".

Sonntag, 29.04.2012
HSV Damen mit Punkt gegen Osnabrück


SV Hunteburg 2:2 Osnabrücker SC   

An diesem Sonntag kam es zum Topspiel in der 1.Frauen Kreisklasse Mitte. Der Tabellenführer aus Hunteburg empfing den Zweiten aus Osnabrück. Vor zahlreichen Zuschauern boten beide Mannschaften eine gute Leistung.

In der ersten Halbzeit waren die Gäste spielerisch überlegen,doch die HSV-Damen wussten kämpferisch dagegen zu halten. Dieses klappte bis zur 30.Minute sehr gut,ehe Osnabrück die erste gute Chance nutzte und das 0:1 erzielte. Mit dem Halbzeitpfiff gelang den Gästen sogar noch das 0:2.

Nach einer aufmunternden Halbzeitansprache durch Trainer Holger Rautenberg versuchten die HSV-Damen in der zweiten Halbzeit mehr für die Offensive zu tun. Belohnt wurden sie in der 65.Minute,als Jessica Baumann mit einem Heber den 1:2 Anschlusstreffer markierte. Jetzt wollten die Gastgeberinnen mehr,verteidigten weiterhin sehr konzentriert und in der 85.Minute erzielte Lara Koch mit einem schönen Fernschuss den Ausgleich. Angefeuert von den heimischen Zuschauern brachte man das Ergebnis über die Zeit.

Nach dem Schlusspfiff war die Freude bei den HSV-Damen groß. Vielen Dank auch an Kathrin und Kerstin für´s Aushelfen!!!

Von Webmaster (01.05.2012 - 13:32:49)
 
7-1 - HSV-B-Jugend mit stark ersatzgeschwächter Elf zum Erfolg!

Unter keine guten Vorzeichen stand das Auswärtsspiel gegen die SG Engter/Kalkriese. Zuvor hatten sich etliche Spieler krank bzw. verhindert gemeldet. Da war es doch sehr passend das die eigene C-Jugend an diesem Wochenende kein Spiel zu absolvieren hatte. So konnte man den Kader nach Belieben aufstocken.

Bei sommerlichen Temperaturen ist die erste Halbzeit eigentlich schnell erzählt. Die Hunteburger waren spielbestimmend, konnte aber nicht eine ihrer vielen Tormöglichkeiten in Zählbares umwandeln. Der Gastgeber macht das in der 19. Minute besser und konnte so mit einer 1-0--Führung in die Kabine gehen. 

Nach der Halbzeit waren die Hunteburger weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und schafften in der 52. Minute durch Torjäger Raphael Schröder den hochverdienten Ausgleich. Nachdem dann Spielmacher Marian Barthold mit einen Doppelpack das Ergebnis auf 3-1 schraubte - war der Wille beim Gegner gebrochen und Hunteburg konnte nach Belieben kombinieren. 

Das 4-1 erzielte Bernd Wrasmann. Den fünften Hunteburger Treffer erzielte Tobias Joachimmeyer. Beide Treffer wurden von Marian Barthold vorbereitet. Tom Hartmann konnte dann mit einen sehenswerten Weitschuss den gegnerischen Torwart überwinden ehe Steffen Tiesing den absolut verdienten 7-1 Endstand herstellte.

Ein besonder Dank geht an die C-Jugendspieler Rene Schnuck(Tor), Johannes Gramke, Florian Meyer und Tom Hartmann für ihren tollen Einsatz am heutigen Tag.

Von Webmaster (28.04.2012 - 20:55:35)
 
G1-Jugend teilt sich die Punkte mit Schledehausen!

In einer abwechselungsreichen und ausgeglichenen Partie konnten die jungen Hunteburger ihre Leistungen gegenüber der Vorwochen steigern und den ersten Punktgewinn im Jahre 2012 erreichen. 

1:0 Luis Urner
1:1
2:1 Kevin Schütz
2:2
2:3
Halbzeit
3:3 Eigentor des Gegners nach toller Ecke von Max Meyerrose
4:3 Luis Urner
4:4
4:5
5:5 Kevin Schütz
6:5 Kevin Schütz
6:6
Spielende

Spieler: 

Leander Eberding, Kevin Schütz, Luis Urner, Max Meyerrose, Max Kamprath, Celina Klanke, Lisanne Barthold, Hauke Holtmann 

Eine Leistungssteigerung von allen Spielern worauf man in Zukunft aufbauen möchte.

Von Webmaster (28.04.2012 - 20:30:30)
 
Bittere Niederlage gegen den Tabellenführer und vorzeitigen Meister aus Haste!

Hunteburger SV – TuS Haste:   1:2 (1:1)

Am Freitagabend empfingen die jungen Hunteburger den Tabellenführer aus Haste. Mit einem Sieg könnte Haste bereits die vorzeitige Meisterschaft feiern. Dies gab neben der 12:0 Hinspiel-Niederlage eine zusätzliche Motivation.

So begann man das Spiel sehr konzentriert und wollte aus einer engagierten und sicheren Defensive spielen. In der 7. Spielminute unterschätze die HSV-Defensive aber eine Flanke und ließ den gegnerischen Stürmer einnicken. Somit musste man nun sein Heil in der Offensive suchen und kämpfte sich ins Spiel. Es entwickelte sich auf beiden Seiten ein richtig gutes Spiel, wobei die klareren Chancen auf Seiten der Hunteburger waren. Alleine Florian Holtkamp scheiterte mit zwei Kopfbällen an der Latte. Erst als Florian Holtkamp in der 34. Spielminute per Freistoß den Ausgleich erzielen konnte wurde man für seine Mühen belohnt.

Die zweite Hälfte begann so, wie die erste beendet wurde. Die Hunteburger versuchten die Gäste nicht ins Spiel kommen zu lassen und setzten immer wieder gefährliche Konter. Allerdings scheitere man weiterhin an der Latte oder am gegnerischen Torhüter. Erst ab der 70. Spielminute kamen die Gäste aus Haste wieder besser ins Spiel. Den Hunteburgern ging ein wenig die Luft aus und man merkte, wie auch langsam die Konzentration nachließ. Leider gelang den Gästen in der 89. Minute der Lucky-Punch und man erzielte nach einer Ecke das 1:2. Somit musste man am Ende den hochverdienten Punkt abgeben und die Niederlage hinnehmen.

Nichts desto trotz ein starkes Spiel der Hunteburger und noch einmal Glückwunsch an Haste zur verdienten Meisterschaft.

Von Webmaster (28.04.2012 - 20:16:58)
 
E2-Jugend - Zweites Spiel - Zweiter Sieg!

Die Reise ging am gestrigen Samstag an den Wiederhall nach Bramsche. Gegen die 2. E-Jugend des FCR 09 Bramsche zeigten die Hunteburger eine tolle Leistung und besiegten den Gastgeber am Ende klar und deutlich mit 8:0.

Die Tore erzielten:

3 x Adnan Yildirim
2 x Jan Pape
2 x Robin Dietrich
1 x Finn Hanley

Nun hat man aus zwei Spielen die optimale Ausbeute von 6 Punkten eingefahren und ein herrausragendes Torverhältnis von 15:0 erspielt. Weiter so!

Von Webmaster (22.04.2012 - 10:39:38)
 
G1-Jugend - Verbesserte Leistung reicht nicht zum Sieg!

Nachdem man vergangenen Wochenende eine sehr schwache Leistung gezeigt hatte, konnte man sich im gestrigen Spiel gegen die SG Wissingen/Bissendorf steigern. 

Leider war der Gegner zu stark um in die Reichweite eines Sieges zu kommen und man verlor das Spiel klar mit 2:12.

Die Tore für die jungen Hunteburger erzielten Kevin Schütz und Luis Urner.

Von Webmaster (22.04.2012 - 10:35:22)
 
B-Jugend - Niederlage gegen Achmer/Ueffeln!

Einen Rückschlag in der bisher guten Rückrunde musste die Hunteburger B-Jugend einstecken. Mit der SG Achmer/Ueffeln war eines der Spitzenteams der Liga zu Gast. Das Hinspiel hatte man nach guten Spiel mit 2-3 aus der Hand geben müssen. 

Gestern kamen die Hunteburger besser in das Spiel. Man ging in der 15. Minute durch Kapitän Marian Barthold in Führung. Der Gast konnte in der 25. Minute auf der linken Seite durchbrechenn und den Ausgleich erzielen. 

Direkt nach der Halbzeit ging die Spielgemeinschaft in Führung. Hunteburg konnte aber wiederum ausgleichen. Den Treffer zum 2-2 erzielte Stürmer Raphael Schröder. Danach sah es so aus als wenn man sich friedlich mit einen gerechten Unentschieden trennen wird.

Doch in der letzten Minute konnte dem Gast einen von aussen sichtbaren, verdienten Elfmeter zugesprochen werden, den der gegnerische Spieler zum 2-3 Auswärtssieg verwandelte.

Nun muss man sich im kommenden Spiel gegen die SG Engter/Kalkriese behaupten.

Von Webmaster (22.04.2012 - 10:31:03)
 
Karateabteilung setzt Pläne um. Gruppe Ü30 voller Erfolg!

Wer rastet, der rostet!

Alle reden davon. Die Karateabteilung des Hunteburger SV setzt Pläne um. Das aus Kindern Jugendliche, Erwachsene irgendwann mal Senioren werden, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Es ist ein Aberglaube,wenn man annimmt Karate ist nur was für die Jugend. Gesund und fit zu bleiben ist fast jedermanns Absicht. Karate schult das Gehirn. Eine der besten Methoden um sich geistig fit zu halten. Körperkoordination und sich besser bewegen zu können ist das andere Ziel.

Karate im Alter hält gesund und fit ein Leben lang. Es ist egal, welcher Altersklasse sie angehören. Sie müssen niemanden etwas beweisen, nur sich selbst. Karate macht glücklich auch im Alter. Ein Leben lang!

Sie können jederzeit neu einsteigen.

Trainingszeiten:
Montags: 17.00-18.15 Uhr
Samstags: 14.00-15.15 Uhr
Info: 05441-3810
oder mailen an : samajati@online.de


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (17.04.2012 - 07:18:38)
 
Ergebnisse der E/D-Mädchen der letzten Wochen!

Hallenendrunde der E-Mädchen
Hier schied man leider glücklos nach einem 0:2 gegen Berge, 0:3 gegen Bad Laer und einem 0:2 gegen Bad Essen vorzeitig aus.


Testspiel

RW Damme – Hunteburger SV 4:3
Tore: 2x Antonia Witte, Linda Meyerrose

Punktspiele

Hunteburger SV – Spvg Haste 1:1
Tor: Britta Kißler

BW Hollage – Hunteburger SV 2:1
Tor: Antonia Witte

Quakenbrücker SV – Hunteburger SV 0:2
Tore: Linda Meyerrose, Antonia Witte

Von Webmaster (15.04.2012 - 20:03:07)
 
Newsseite:  123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354
Termine
Veranstaltungen:
30.11.2018:
Ü50-Treffen

24.11.2019 - 20:00 Uhr:
Sportlerball


Arbeitseinsätze Sportgelände:
15.09.2018 - 09:00 Uhr:
Damen & 1. Herren
20.10.2018 - 10:00 Uhr:
A-Jugend & Alte Herren
01.12.2018 - 10:00 Uhr:
2. Herren

Vorstandssitzungen:
06.11.2018 - 19:00 Uhr
04.12.2018 - 19:00 Uhr
 
Auszeichnungen


 

 
 
Login
 
Home | Verein | Kontakt | Impressum