Quick Nav
 
Menü
 
Besucher
 
Ergebnisse aus der Abteilung "Fussball"

Piesberger SV II  HSV Damen 0:0

Von webmaster (26.11.2012 - 07:01:00)
 
Sportplätze gesperrt!

Ab heute sind beide Sportplätze für den Trainings- bzw. Spielbetrieb gesperrt.

Der Vorstand

Von webmaster (26.11.2012 - 06:54:15)
 
7 - 1 Niederlage der 2. Herren bei Minas Tirith... äähm Epe!

An einem kalten Novemberabend gastierte die 2. Herren bei den 1. Mannschaften von Epe und Malgarten (Man könnte auch von einem Bündnis von Gondor und Rohan sprechen).

Bei den Hunteburgern war die Vorfreude groß und die Herzen strahlten so heiß wie das Feuer im Schicksalsberg Mordors. Denn durch die Niederlage gegen dieselbige Mannschaft am vorangegangen Wochenende war man besonders motiviert dieses Spiel zu gewinnen und die Herrschaft Mittelerdes... äähm der 2. Kreisklasse an sich zu reißen.

Es schien kein günstigerer Moment für eine erfolgreiche Revanche: Flutlichter, die wie Leuchtfeuer Gondors bis in die Tiefen des Landes schienen, und ein Rasen, der nicht gepflegter sein konnte als der Vorgarten Frodos im Auenland. Leider fehlten noch die Dorfbewohner, deren Verhaltensgewohnheiten normalerweise denen der Hobbits gleichen. Sam, Frodo und die anderen Halblinge sind bekanntlich ja auch kräftige Trinker, genussvolle Raucher und sehr Redegewand. Lediglich das cholerische Verhalten am Spielfeldrand sollte beide Völker unterscheiden.

...Wie dem auch sei. Die ersten Minuten verliefen für die in lilaschwarz spielenden Hunteburger gar nicht so schlecht. Mit einem schnellen Aufbauspiel überbrückte man die gegnerischen Statisten und Thorben Lucht vollendete  la Power-Puff-Style den Angriff, indem er den Ball gezielt am Torwart vorbei in das Tor schob.

Im Laufe der Partie erlosch jedoch die Flamme Mordors und das Schicksal nahm seinen Lauf. Durch individuelle garstige Fehler in der Hunteburger Hintermannschaft gelang es dem Gegner nicht nur den Ausgleich zu erzielen, sondern bis zur Pause mit 3-1 in Führung zu gehen. Die verschenkten Tore brannten sich wie die Rodung des Fangornwaldes tief in die Seelen der Hunteburger. So gelang den Lilaschwarzen nach der Pause kein vernünftiger Pass, geschweige denn eine ordentliche Ballannahme. So war es schließlich ein Leichtes für die anderen beiden Ortschaften die Führung auszubauen. Das Spiel wurde zudem härter. Sowohl die Spielgemeinschaft als auch die Hunteburger verschärften den verbalen und physischen Umgangston. Obwohl beide Teams die harte Gangart wählten, fühlten sich Epe und Malgarten und der cholerische Trainer hintergangen und alle drei wurden so sauer wie das Elbenbrot, welches Gollum beim Aufstieg auf den Boden am Fuße des steilen Berges hinabgeworfen hatte. 

Nach einer verkraftbaren Niederlage von 7 zu 1 ging es durch die warme Kabine in die kalte Dusche. Zwar schrumpfte dadurch einiges, aber unseren Stolz auf uns selbst und unseren grandiosen Trikots werden sie uns nicht nehmen können! ;-)

Auf dass wir eine erfolgreiche Rückserie einlegen und so weitermachen, wie wir begonnen haben!

Geschrieben von... (das weiss nur der Webmaster)

Von Webmaster (22.11.2012 - 15:29:25)
 
Ergebnisse aus der Abteilung "Fussball"!

SF Lechtingen II _ HSV-I-Herren 1:2
SC Epe-Malgarten - HSV-II-Herren 7:1
SG Wiss./Bissend./Schledeh.  HSV-Damen 2:2
HSV-C-Jugend  SG Wimmer/Lintorf 0:2

Von Webmaster (19.11.2012 - 09:52:32)
 
Karate - Deutsche Meisterschaften - "Denis, Yes you can!"

Wie bei der amerikanischen Präsidentenwahl fieberte Denis Krämer dem 17. November 2012 entgegen. An diesem Tag fand die Deutsche Karate Meisterschaft in Haren an der Ems statt. 

Ein denkwürdiger Tag für den Hunteburger Sportverein und auch für Trainer Santo Amenta.
Sein langjähriger Schüler Denis Krämer belegte in der Masterklasse (Ü30) den 3.Platz.  Direkt in der ersten Begegnung, nach einem Freilos, traf Krämer auf den amtierenden 3-fachen Deutschen Meister und verlor mit nur einer Wertung den Kampf. Dennoch hatte er die Chance sich ins Viertelfinale vorzukämpfen und belegte dort sicher den dritten Platz. 

Nach harter Arbeit und ehrgeizigem Training , freuen sich Schüler als auch Trainer über dieses grandiose und bemerkenswerte Ergebnis. Wir gratulieren Krämer und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg für die Zukunft.

geschrieben von Marianne Amenta


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (19.11.2012 - 09:18:17)
 
Neue Ausstattung für die 2.Herrenfussballer!


Über eine neue sportliche Ausrüstung freuen sich die Fussballer der 2.Herren-Mannschaft des Hunteburger SV.  Gartenbau Hengelsberg(Trikotsatz), Gebäudereinigung Knevels&Hooge(Spielball und Trainingsanzüge) sowie Sebastian Krampf von der AWD(Trainingsanzüge) hatten sich bereit erklärt mit einer grosszügigen Spende die Mannschaft  zu unterstützen. Eine ganz tolle Sache!

Unser Verein wird von vielen Unternehmen und privaten Personen in und um Hunteburg unterstützt. Ohne unsere Sponsoren wäre ein reibungsloser Spielbetrieb nicht möglich.

Ein Sportverein ohne Sponsoren ist wie eine Mannschaft ohne Spieler, also irgendwie wirkungslos. Daher ist es uns sehr wichtig, Sponsoren für den Verein zu gewinnen und für die Zukunft auch zu halten.

Daher ein weiteres Danke schön an Alle, die unseren Verein auf vielfältiger Weise unterstützen, denn unser Verein lebt ausschließlich vom ehrenamtlichen Engagement einiger Sportverrückter. Die hier geleisteten Stunden sind eine sinnvolle Investition in die Vereinsarbeit.


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (17.11.2012 - 10:20:56)
 
B-Jugend - Verdienter Sieg gegen den Tabellenletzten!

Ohne den mit einen privat verhinderten Trainer Frank Mosel ging es zum BW Schinkel für die HSV-B-Jugend. Trainer Jonathan Volker hatte sich Unterstützung von Nikolas Wallmeyer geholt. Dafür vorab ein herzliches Dankeschön.

Der kleine HSV war an diesem Tag die überlegende Mannschaft und hätte sicher noch höher gewinnen können wenn man vor dem Tor noch kaltschnäuziger agiert hätte.

Raphael Schröder mit einen Hattrick und Steffen Tiesing stellten die 4-0-Halbzeitführung da. Im zweiten Durchgang erzielten Raphael Schröder und wiederum Steffen Tiesing einen Treffer, so dass BW Schinkel mit 6:0 geschlagen wurde und der 2. Saisonsieg gefeiert werden durfte.

0:1 Raphael Schröder
0:2 Raphael Schröder
0:3 Raphael Schröder
0:4 Steffen Tiesing
Halbzeit
0:5 Raphael Schröder
0:6 Steffen Tiesing

Nun hat man in 2 Wochen noch ein Spiel gegen den derzeitigen Tabellenführer. Dort will man ein gutes Spiel zeigen um dann in die wohlverdiente Winter/Hallensaison zu starten.

Von webmaster (12.11.2012 - 09:15:55)
 
Ergebnisse aus der Abteilung "Fussball"!

HSV-I-Herren  SF Lechtingen II 1:1
HSV-II-Herren  SC Epe-Malgarten 2:4
HSV-Damen  SG Wiss./Bissend./Schledeh. 4:3
HSV-A-Jugend  TuS Bad Essen 0:4
BW Schinkel II  HSV-B-Jugend 0:6
SG Engter/Kalkiese  HSV-C-Jugend 8:0
HSV-D-1-Jugend  Eintracht Neuenkirchen 1:9 (Pokal)
SG Osterc./Schwagst.  HSV-D-1-Jugend 1:1
SG Osterc./Schwagst.II  HSV-D-2-Jugend 2:0

Von Webmaster (12.11.2012 - 08:54:29)
 
Der Vorstand des Hunteburger SV gibt bekannt:

Am Dienstag, den 06.11.2012, ist Herr Burkhard Holst, 1. Vorsitzender des Vereins, während der Vorstandssitzung mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten.

Der Vorstand des Hunteburger SV bearbeitete den Tagespunkt Zusammensetzung des Vorstandes nach der Generalversammlung April 2013.
Es kristallisierte sich heraus, dass nicht alle anwesenden Vorstandskollegen eine
erneute Kandidatur unterstützen. 
Darauf hin stellte der 1. Vorsitzende die Vertrauensfrage.

Nach Abstimmung sprach sich der Vorstand des Hunteburger SV mehrheitlich gegen eine
erneute Kandidatur des 1. Vorsitzenden auf der Generalversammlung aus.

Dieses Misstrauensvotum bewegte Herr Burkhard Holst zum sofortigen Rücktritt.

Ausdrücklich möchten wir darauf hinweisen, dass der Ausgang der Abstimmung in keinster
Weise auf ein Fehlverhalten im Zusammenhang mit der Vereinsarbeit zurück zu führen ist.

Gez.
Vorstand Hunteburger SV


Von webmaster1 (08.11.2012 - 15:16:08)
 
Karate - Aus einem Probetraining wurden 10 Jahre!

Wieder einmal haben 3 Karatesportler vom Hunteburger SV es geschafft, ihr 10jähriges Jubiläum im Karatesport zu meistern. Als Anfänger möchte man erstmal diesen Sport erschnuppern ,das heisst: Probetraining.

Aus dem Probetraining wurden für Vera Heck, Heinfried Lüssenheide und Waldemar Neikum (leider nicht auf dem Foto) nun mehr 10 Jahre. Hat man aber den berühmten "Dreh" bekommen, dann ist man mit diesem Virus (Karate)infiziert. Es lässt einen nicht mehr los. Belohnung gab es durch Trainer Santo Amenta, der die Karateabteilung seit 32 Jahren leitet.

Es werden wieder neue Kurse angeboten.
Info: 05441-3810
oder:samajati@online.de


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (08.11.2012 - 11:07:27)
 
AB MORGEN NEU: DANCE FITNESS



Bilder zu dieser News

Von webmaster2 (08.11.2012 - 00:05:37)
 
Start Heute! Fit for men - Sportliche Betätigung für Männer aller Altersklassen



Bilder zu dieser News

Von webmaster2 (25.10.2012 - 21:04:31)
 
Hunteburger Schnupperfussball in der Sporthalle!

Auch in den kälteren Jahreszeiten möchte die Jugendfussballabteilung des Hunteburger SV das Schnupperfussballtraining anbieten. Trainiert wird in der Sporthalle an der Wilhem-Busch-Schule. Ab 5. November 2012 jeden Montag von 16:15 - 17:15 Uhr können jetzt Mädchen und Jungen ab 4 Jahre sich für die Sportart Fussball begeistern. Erfahrende Jugendtrainer stehen in dieser Stunde mit Rat und Tat zu Seite.

Von Webmaster (29.10.2012 - 10:42:50)
 
HSV-B-Jugend: Furiose Aufholjagd wird nicht belohnt!

Am vergangenen Samstagnachmittag hatte die B-Jugend des Hunteburger SV mit dem RW Sutthausen einen ebenbürtigen Gegner zu Gast und man wollte durch eine gute und konzentrierte Leistung das letzte Heimspiel im Jahr 2012 für sich entscheiden.

Die erste Hälfte hatte man dann aber total hergeschenkt. Einerseits fehlte Innenverteidiger Dennis Schütz in der 1. Halbzeit arbeitsbedingt der Mannschaft und anderseits war man viel zu weit entfernt von seinen Gegenspielern. Das Resultat war, dass man nach 30 Minuten mit 0:4 zurück lag. Marvin Dultmeyer konnte noch kurz vor der Halbzeit auf 1:4 verkürzen.

In der zweiten Halbzeit konnte man dann eine furiose Aufholjagd der jungen Hunteburger Mannschaft bewundern. Raphael Schröder, Steffen Tiesing und Johannes Gramke konnten im Laufe des zweiten Durchganges zum 4:4 ausgleichen.

5 Minuten vor dem Schluss konnte Sutthausen durch eine Standardsituation das 4:5 erzielen und auch wenn ein Punkt mindestens verdient war, konnte man nicht mehr den Ausgleich erzielen.

Nun hat man im Jahre 2012 noch zwei Auswärtsspiele zu bestreiten ehe es in die wohlverdiente Winterpause geht. 

Die Tore:

0:1
0:2
0:3
0:4
1:4 Marvin Dultmeyer
Halbzeit
2:4 Raphael Schröder
3:4 Steffen Tiesing
4:4 Johannes Gramke
4:5

geschrieben von Frank Mosel

Von Webmaster (05.11.2012 - 08:10:25)
 
Ergebnisse aus der Abteilung "Fussball"!

HSV-I-Herren  SC Rieste II 3:0
HSV-II-Herren  TSV Wallenhorst III 1:6
HSV-Damen  SG Hesepe-Sögeln/Alfhausen 0:5
BW Hollage - HSV-D-1-Jugend 5:0
TuS Eintracht Rulle  HSV-D-Mädchen 2:2

Von Webmaster (29.10.2012 - 10:27:56)
 
Neuer Trikotsatz für die 1.Herrenfussballer

Über einen neuen Satz Trikots freuen sich die jungen Fussballer der 1.Herren-Mannschaft des Hunteburger SV. Harald Gramke, jahrelanger Förderer des Hunteburger Fussballs, ehemaliger Fussballobmann und Vorstandsmitglied, hatte sich bereit erklärt mit einer grosszügigen Spende die Mannschaft von Christian Wessel zu unterstützen. Eine ganz tolle Sache!

Unser Verein wird von vielen Unternehmen und privaten Personen in und um Hunteburg unterstützt. Ohne unsere Sponsoren wäre ein reibungsloser Spielbetrieb nicht möglich.

Ein Sportverein ohne Sponsoren ist wie eine Mannschaft ohne Spieler, also irgendwie wirkungslos. Daher ist es uns sehr wichtig, Sponsoren für den Verein zu gewinnen und für die Zukunft auch zu halten.

Daher ein weiteres Danke schön an Alle, die unseren Verein auf vielfältiger Weise unterstützen, denn unser Verein lebt ausschließlich vom ehrenamtlichen Engagement einiger Sportverrückter. Die hier geleisteten Stunden sind eine sinnvolle Investition in die Vereinsarbeit.


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (29.10.2012 - 10:04:09)
 
Klarer Derbysieg für A-Jugend!

Hunteburger SV  SG Schwagstorf/Ostercappeln:  3:0  (1:0)

Am Samstag stand das Altkreisderby gegen die Reserve der Spielgemeinschaft Schwagstorf/Ostercappeln an. Im letzten Heimspiel der Hinrunde trat man ersatzgeschwächt mit nur 12 Spielern an, darunter zwei B-Jugendliche.

Man startete also mit gemischten Gefühlen ins Spiel. Zum einen wollte man weiter Anschluss an die Spitzengruppe halten, zum Anderen musste man den Ausfall von vier Stammspielern kompensieren. So starteten die Hunteburger zunächst tiefstehend und begannen erst ab der Mittellinie mit einem konsequenten Pressing. Dadurch kamen die Gäste zu keinen erwähnenswerten Torchancen und den Hausherren ermöglichten sich beste Kontergelegenheiten. In der 21. Spielminute war es dann Florian Holtkamp, der eine von diesen Möglichkeiten konsequent verwertete. Auch in der Folge boten sich weitere Tormöglichkeiten für die Hunteburger, sodass die 1:0 Führung zur Halbzeit für die Schwagstorfer schmeichelhaft war.

Die zweite Hälfte begann mit einer starken Phase der Hunteburger, die vor allem durch die stark spielenden B-Jugendaushilfen Raphael Schröder und Marian Barthold ausging. Der zur Halbzeit eingewechselte Schröder setzte sofort die gegnerischen Abwehrspieler unter Druck und erzwang somit viele Ballverluste des Gegners. In der 53. Spielminute belohnte sich Schröder dann mit dem 2:0. Zwar schaltete man nach der sicheren Führung einen Gang zurück und ließ die Gäste das Spiel machen, allerdings bestand zu keinem Zeitpunkt eine große Gefahr für die Hunteburger Defensive. Hier zeigte vor allem Innenverteidiger Jan Barisch eine starke Leistung. Den Schlusspunkt der Partie setzte Marcus Meyer, als er in der 83. Spielminute den gegnerischen Torwart aus kurzer Distanz tunnelte und das 3:0 markierte.

Somit bleibt die A-Jugend weiterhin zuhause ungeschlagen und kann nun in Ruhe die beiden letzten Auswärtsspiele des Jahres in Buer und Westerhausen angehen.

Von Webmaster (23.10.2011 - 11:48:22)
 
1.Herren unterliegt der Reserve aus Rulle deutlich!

Aufgrund einer sehr schwachen Leistung der gesamten Mannschaft unterlag man dem Gegner aus Rulle mit 0:4.

Rulle beherrschte zu jeder Zeit die Partie und gewann verdient.

Von Webmaster (17.10.2011 - 16:08:45)
 
HSV-B-Jugend - Rassiges Unentschieden!

"Verderbt euch nicht den Ponymarkt!" - das waren die Worte des Trainers - und genau so spielte die Hunteburger B-Jugend gegen die SG Achmer/Ueffeln.

Von der ersten Minute an konnte man eine engagierte Vorstellung sehen und bot unter Flutlicht ein klasse Spiel.

Die Tore:

0:1
1:1 Raphael Schröder
2:1 Steffen Tiesing
Halbzeit
2:2
3:2 Johannes Gramke
3:3

Der Kader:

Lukas Winter, Rene Schnuck, Nick Wessel, Dennis Schütz, Tobias Joachimmeyer, Bernd Piening, Florian Meyer, Raphael Schröder, Johannes gramke, Tom Hartmann, Steffen Tiesing

Von der Bank kamen:

Marvin Dultmeyer, Florian Otte-Krone

Die Hunteburger B-Jugend wünscht all Ihren Fans viel Spass auf dem Hunteburger Ponymarkt!!!

Von Webmaster (11.10.2012 - 22:42:58)
 
Spielberichte der D2-Fussballer

Heute waren wir zu Gast in Bramsche. Konnten leider nicht mit allen antreten, aber die Mannschaft findet immer besser zusammen.

Das Spiel ging mit 3:0 an Bramsche, wobei es aber immer deutlich besser im Spiel wird. Eine geschlossene Mannschaftleistung.

geschrieben von Mario Schütz

Von Webmaster (07.10.2012 - 21:06:06)
 
Newsseite:  1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435363738394041424344454647484950515253
Termine
Veranstaltungen:
30.11.2018:
Ü50-Treffen

24.11.2019 - 20:00 Uhr:
Sportlerball


Arbeitseinsätze Sportgelände:
15.09.2018 - 09:00 Uhr:
Damen & 1. Herren
20.10.2018 - 10:00 Uhr:
A-Jugend & Alte Herren
01.12.2018 - 10:00 Uhr:
2. Herren

Vorstandssitzungen:
02.10.2018 - 19:00 Uhr
06.11.2018 - 19:00 Uhr
 
Auszeichnungen


 

 
 
Login
 
Home | Verein | Kontakt | Impressum