Quick Nav
 
Menü
 
Besucher
 
A- Jugend unterliegt in Glane/Bad Iburg!

Ersatzgeschwächt trat die A- Jugend am vergangenen Samstag in Glane/Bad Iburg zum dritten Nachholspieltag an. 

Leider konnte man nicht an die starken Leistungen der Vorwochen anknüpfen. Allein Torhüter Leon Schubert und die Abschlussschwäche der Gastgeber hielten ein torloses Remis zur Halbzeit fest. 

Kurz nach Wiederanpfiff war es dann eine schöne Kombination über Markus Meyer und Raphael Schröder, die Philipp Strathmann zur glücklichen Führung einnetzen konnte. In der Folge blieb allerdings weiterhin der Gegner am Drücker, die Fehler der HSV- Jungs häuften sich und der zügige Ausgleich war die logische Konsequenz. 

Mitten in die Drangphase der Gastgeber setzten die HSV- Jungs wirkungsvolle Konter. Einen davon konnte Raphael Schröder nach etwas mehr als einer Stunde zur 2-1 Führung nutzen, ein weiterer führte zu einem Elfmeter für den HSV, der leider vergeben wurde.Die verbleibenden 20 Minuten waren zu viel, die Führung gegen starke Gastgeber zu verwalten und so mussten die HSV- Jungs noch drei Gegentreffer hin nehmen, die am Ende eine aufgrund der ersten Halbzeit verdiente 2-4 Niederlage bedeutete.

geschrieben von Andreas Kleine-Möller

Von Webmaster (25.04.2013 - 17:32:17)
 
Ergebnisse aus der Abteilung "Fussball"!

HSV-Alte-Herren – Quakenbrücker SC 3.2 (Pokal)
FCR 09 Bramsche – HSV-I-Herren 7:0
FC SW Kalkriese III – HSV-II-Herren 2:6
FCR 09 Bramsche 09 – HSV-II-Herren 3:2
SC Melle 03 – HSV-Damen 7:0
JSG Glane/Bad Iburg – HSV-A-Jugend 4:2
SG Schwagst./Fürst/Hollenst. – HSV-B-Jugend 7:2
SuS Vehrte – HSC-C-Jugend 1:3
HSV-C-Jugend – SuS Buer 2:8
SV Conc. Belm-Powe – HSV-C-Jugend 10:1
TuS Bad Essen – HSV-D-1-Jugend 2:1
HSV-D-1-Jugend – TSV Venne 5:2
HSV-D-II-Jugend – SG Hollenst./Fürst./Schw. IV 2:2
HSV-D-II-Jugend – SG Osterc./Schwagst. 3:4
HSV-E-1-Jugend – SG Engter/Kalkriese 0:6
SV Conc. Belm-Powe – HSV-F-1-Jugend 13:1
HSV-D-Mädchen – JSG Harderberg/Kloster Oesede 0:10

Von Webmaster (22.04.2013 - 17:20:58)
 
HSV-B-Jugend - Desolate Vorstellung gegen den Tabellenführer!

Am vergangenen Donnerstag musste man zum Nachholspiel antreten. Gegener war die SG Schwagstorf/Fürstenau/Hollenstede. Der Gast ist derzeit Tabellenführer.

Was das Trainertrio jedoch in der ersten halbzeit zu bieten bekam war nicht so toll. Man spielte nicht mit sondern war nur dabei. So lag man bereits zur Halbzeit mit 0:4 zurück. 

Nach der Halbzeitpause konnte man zu Beginn ein leichtes Aufbäumen entdecken. Raphael Schröder und Dennis Schütz betrieben Ergebniskosmetik. Danach fiel man jedoch wieder zurück und man kassierte 3 weitere Gegentreffer. Somit endete das Spiel mit 7:2 für den tabellenführer.

Wenn der Tabellenführer am kommenden Samstag nach Hunteburg kommt müssen die Jungs eine andere Form zeigen.

Von Webmaster (21.04.2013 - 08:55:53)
 
HSV-B-Jugend  - Verdienter Sieg zum Rückrundenauftakt!

Am gestrigen Samstag konnte man eine gelungene Revanche für die Hinspielniederlage gegen Eintracht Neuenkirchen nehmen.

Von Beginn an war man die spielbestimmende Mannschaft und zeigte auch nach Rückschlägen Moral. Der Gegner kam im ersten Durchgang quasi zweimal vor das heimische Tor und konnte damit zwei Treffer erzielen - die wir aber bis zum Halbzeitpfiff immer wieder ausgleichen konnten durch 2 Treffer von Steffen Tiesing.

In Durchgang zwei drückte man weiterhin auf das gegnerische Tor und so vielen die Treffer zwangsläufig zu Gunsten der Hunteburger Jungs. 

Erst konnte Johannes Gramke mit einem Kopfballtor die erstmalige Führung des "kleinen HSV" beisteuern, ehe Rapahel Schröder mit den Treffer zum 4-2 den Endstand erzielte.

Eine absolut gute Vorstellung der Mannschaft die in allen Bereichen überzeugen konnte. 

Das nächste Spiel ist bereits am kommenden Donnerstag. Dort geht es um 19:00 Uhr gegen den Spitzenreiter der Liga: SG Schwagstorf/Fürstenau/Hollenstede

Die Mannschaft:

L.Winter, D.Schütz, T.Joachimmeyer, N.Wessel, B.Piening, M.Meyer, T.Hartmann, M.Böß, J.Gramke, R.Schröder, S.Tiesing, F.Meyer, M.Linke, F.Otte-Krone, F.Meyer

Tore:

0:1
1:1 Steffen Tiesing
1:2
2:2 Steffen Tiesing
Halbzeit
3:2 Johannes Gramke
4:2 Raphael Schröder

Von Webmaster (14.04.2013 - 16:44:33)
 
Ergebnisse aus der Abteilung "Fussball"!

TV 01 Bohmte II – HSV-I-Herren 5:3
Eintracht Neuenkirchen IV – HSV-II-Herren 1:5
TSG Burg Gretesch II – HSV-Damen 2:0
SV Vikt. GM-Hütte III – HSV-A-Jugend 1:2
HSV-B-Jugend – Eintracht Neuenkrichen 4:2
SG Schwasgt./Osterc. II – HSV-C-Jugend 0:3
JSG Badb./Mimm./Gehr.II – HSV-D-2-Jugend 1:3
SG Rensl./Berge/Graf. II – HSV-D-2-Jugend 7:0
HSV-E-1-Jugend – SF Lechtingen 0:19
TuS Glane – HSV-D-Mädchen 1:7

Von Webmaster (14.04.2013 - 14:57:58)
 
A-Jugend mit doppeltem Blitzstart zum Auswärtssieg in Georgsmarienhütte!

Zum Auswärtsspiel in Georgsmarienhütte wurde die HSV- A-Jugend vom Tabellendritten auf ungewohntem Kunstrasen erwartet. Fünf Minuten waren gespielt, als Kapitän Markus Rösche einen Freistoss am Mittelkreis schnell auf Sascha Hellebusch ausführte und dieser von der linken Seite in die Mitte zog und den Ball aus 18 Metern ins lange Toreck beförderte. 

Nach der frühen Führung blieb der HSV überlegen, hatte deutliches Übergewicht in Torchancen, Ballbesitz und Torchancen. Einziges Manko zur Pause: Die Führung hätte höher sein müssen.

Nach ein paar Umstellungen war es in Halbzeit zwei erneut ein Blitzstart, als Alexander Gramke den Ball auf der linken Seite bekam, nach innen zog, einen Abwehrspieler stehen ließ und den gegnerischen Torhüter mit einem Rechtsschuss überwand. In der Folge wurde das Spiel ausgeglichener und entwickelte sich zu einer richtig guten Partie. Zwei Mal verhinderte Aluminium eine höhere HSV- Führung. Georgsmarienhütte kam ebenso zu Gelegenheiten und konnte nach 65 Minuten den Anschluss herstellen. 

Doch die HSV- Defensive hielt stand, der starke Torhüter Leon Schubert und einmal die Querlatte sicherten den zweiten 2-1 Sieg in Folge.

geschrieben von Andreas Kleine-Möller

Von Webmaster (14.04.2013 - 14:57:08)
 
Ergebnisse aus der Abteilung "Fussball"!

HSV-I-Herren – TSV Ueffeln 5:1
TSV Venne II - HSV-II-Herren 1:1
SG Hesepe-Sögeln/Alfhausen – HSV Damen 4:0 (Pokal)
HSV-A-Jugend – SG Berge/Grafeld/Renslage 2:1
HSV-C-Jugend – FCR 09 Bramsche II 0:1
HSV-D-1-Jugend – SG Wimmer/Lintorf 4:5
HSV-D-2-Jugend – SG Herringhausen/Bohmte II 3:5
TSV Wallenhorst II – HSV-E-1-Jugend 14:1
TuS Eintracht Rulle – HSV-F-1-Jugend 14:1

Von Webmaster (08.04.2013 - 06:19:44)
 
A- Jugend - Rückrundenauftakt mit erstem Saisonsieg!

Zum Rückrundenauftakt empfing die A-Jugend die SG Berge/Grafeld. Nach starkem Beginn musste man jedoch nach ca. 20 Spielminuten den 0-1 Gegentreffer hinnehmen. In Folge dessen drängte man auf den Ausgleich, konnte jedoch nicht spielerisch bis in den Strafraum vordringen und probierte es meist aus der Distanz. 

Nach dem Seitenwechsel ergab sich dasselbe Bild. A- Jugend überlegen, jedoch erfolglos im Abschluss. So half der Gegner mithelfen: Markus Meyer konnte 20 Meter vor dem gegnerischen Tor einen Abstoss abfangen, bediente mustergültig den heraneilenden Raphael Schröder, der nach 65 Minuten den verdienten Ausgleich erzielen konnte. Zehn Minuten später dasselbe Duo, umgekehrte Reihenfolge: Raphael Schröder drang über links in den Strafraum ein, band die halbe gegnerische Abwehr an sich und legte den Ball quer, so dass Markus Meyer aus sieben Metern nur noch ins leere Tor einschieben musste. 

Ein absolut verdienter Sieg, der höher hätte ausfallen müssen, gegen schwache Gäste, die in Halbzeit zwei nur eine einzige Torchance hatten. Neben den Scorern fiel vor allem Innenverteidiger Bernd Wrasmann auf, der durch starkes Stellungsspiel und hervorragendes Zweikampfverhalten viele gegnerische Angriffsversuche bereits am Mittelkreis unterband und sich offensiv zwei Mal in Szene setzen konnte.

geschrieben von Andreas Kleine-Möller

Von Webmaster (08.04.2013 - 06:06:32)
 
Frohe Ostern!

Der Hunteburger SV wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein Frohes Osterfest.

Von Webmaster (31.03.2013 - 09:06:12)
 
Einladung zur Jahreshauptversammlung des Hunteburger SV!

Am Freitag, 19. April 2013 um 20.00 Uhr
im Vereinslokal F. Trentmann, Hauptstraße 47 in 49163 Hunteburg

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellen der Beschlußfähigkeit
3. Verlesen und Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung vom 20.04.2012
4. Berichte des Vorstandes
-  Bericht des geschäftsführenden Vorstandes
-  Bericht des Karteiwartes
-  Bericht des Kassenwartes
5. Bericht des Kassenprüfers
6. Entlastung des Vorstandes
7. Bericht der Abteilungsleiterinnen/Abteilungsleiter 
8. Grußworte der Gäste
9. Wahl eines Wahlleiters 
10.Wahl des 1. Vorsitzenden
11.Wahl des geschäftsführenden Vorstandes 
12.Wahl des erweiterten Vorstandes
13.Wahl der Kassenprüfer
14.Ehrungen
15.Ausblick auf den Sportbetrieb 2013
16.Behandlung von Anträgen gemäß § 9 der Satzung des Hunteburger S.V.
17.Mitteilungen und Anfragen

Mit sportlichen Grüßen

Der geschäftsführende Vorstand

Siegfried Möhlmeyer     Peter Ellermann
2. Vorsitzender            3. Vorsitzender

Von Webmaster (22.03.2013 - 18:00:43)
 
Karate: Gefühlte 18!!!

Die Wahrscheinlichkeit bei einem Turnier einen der begehrten Plätze 1-3 zu ergattern steht 1 zu 100.

Es mal darauf ankommen lassen, nicht in seiner eigenen Kategorie starten zu wollen, sondern sich gegenüber den Jüngeren unter Beweis zu stellen.

Das am 17.März ausgetragene Oldenburger Pokalturnier war so eine Herausforderung für Janita Amenta und Denis Krämer.

In der Disziplin Kata-Einzel : 3.Platz-Janita Amenta, 4.Platz-Denis Krämer. Ein super Ergebnis!

Erfolgsverwöhnt ? Auf keinen Fall ! Wenn man in einer Gruppe von 18-Jährigen startet und in der ersten Begegnung auf die Top-Athleten des Bundeskader trifft und verliert, ist das schon ein Highlight eine gute Figur gemacht zu haben. Die beiden Sportler von der Karateabteilung des Hunteburger SV haben doch am Ende ihr Gesicht gewahrt.

geschrieben von Marianne Amenta



Bilder zu dieser News

Von Webmaster (18.03.2013 - 20:46:09)
 
HSV-B-Jugend - Testspielpleite gegen SG Wimmer/Lintorf!

Die B-Jugend des Hunteburger SV konnte ihr erstes Spiel im Jahre 2013 bestreiten. die Spielgemeinschaft aus Wimmer/Lintorf hatte sich am gestrigen Abend auf die Reise nach Hunteburg gemacht.

Leider musste man vorab ein paar Ausfälle aufgrund von Krankheiten beklagen und man kam schwer in das Spiel und konnte nicht die erhofften Akzente nach vorne setzen. Ein Spielaufbau war kaum zu erkennen und erst im laufe der ersten ersten Halbzeit konnte siche die heimische Mannschaft in das Spiel kämpfen.

Im zweiten Abschnitt war man nach weiteren verletzungsbedingten Ausfällen kaum in der lage nach vorne etwas zu bewegen. Einige Verlegenheitsangriffe konnten nicht darüber hinwegtäuschen das der Gast das Spiel am Ende verdient mit 3:6 gewinnen konnte. 

In den kommenden Tagen und Wochen will man sich wieter verbessern um am Ende auf eine erfolgreiche Rückrunde blicken zu können. 

Die Tore:

0:1
0:2
1:2 Steffen Tiesing
1:3 
2:3 Raphael Schröder
2:4
3:4 Raphael Schröder
Halbzeit
3:5
3:6

Von Webmaster (08.03.2013 - 16:20:44)
 
Ergebnisse aus der Abteilung "Fussball"!

HSV-I-Herren - SC Herringhausen I 0:0
HSV-II-Herren - SC herringhausen II 1:1

Von Webmaster (04.03.2013 - 05:31:19)
 
Karate: Denis Krämer Landesmeister und Janita Amenta Vizemeisterin 2013!

Für den Hunteburger Sportverein gingen Denis Krämer und Janita Amenta mit der Startberechtigung von Trainer Santo Amenta in Wolfsburg an den Start.

Allen Grund zur Freude hatten Denis Krämer und Janita Amenta, die nach aufwendigem Training den Konkurrenten die Stirn bieten konnten.

In der Disziplin Kata holt sich Denis Krämer den 1. Platz. Janita Amenta ebenfalls Kata gewinnt den 2. Platz.

Die Karatesportler werden weiterhin ausgiebig trainieren, um an den Deutschen Meisterschaften in Halle teilzunehmen.

geschrieben von Marianne Amenta


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (17.02.2013 - 09:00:26)
 
Emma I. und Ben I. neues Hunteburger Kinderprinzenpaar!

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Hunteburger SV den traditionellen Kinderkarneval.    

Man konnte Krokodile, Piraten, Polizisten, Cowboys und Giraffen sowie viele andere kostümierte Narren im Saale Knostmann begrüßen. An diesem Nachmittag hatten ca. 140 Kinder Ihren Spaß. 

Für das leibliche Wohl wurde nach guter alter Tradition reichlich gesorgt. Der Tag war durch Spiele und Tänze, die von Gaby Baumann und Ulrike Düvel wieder mal hervorragend vorbereitet und durchgeführt wurden, ein voller Erfolg. Die Jazzgruppe verschiedener Altersklassen unter Leitung von Iris Leberecht überzeugten das Publikum mit tollen einstudierten Vorführungen.

Das Programm war perfekt. Es machte einfach Spaß, den Kindern mit Ihren Verkleidungen zuzuschauen. 

Die Veranstaltung hatte seinen Höhepunkt mit der Bekanntgabe des neuen Kinderprinzenpaares und den Einzug des Prinzenpaares mit samt des Hofstaates der Freiwilligen Feuerwehr Hunteburg. Hier durfte natürlich die berühmte „Kamelle“ nicht fehlen.

Für ein Jahr werden nun Emma I. (Thater) und Ben I.(Penner) die Hunteburger Kinder-Narrenwelt anführen. 

Den Karnevalsorden für besondere Leistungen erhielten Michael Ellermann und Michael Urner.

Der Hunteburger SV bedankt sich auf diesem Wege bei allen, die bei der Durchführung der Veranstaltung geholfen haben.

geschrieben von Andreas Schiewe


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (12.02.2013 - 06:18:47)
 
Karate -  Früh übt sich wer ein Meister werden will!

Das man in jungen Jahren schon eine gewisse Leistung zeigen kann, bewiesen vor kurzem drei Karate-Kids (Markus und Jessica Rabe, Florian Grimm) von der Karateabteilung des Hunteburger SV`s.

Bei ihrer letzen Prüfung wurden sie als die "Besten" des Tages gekürt.

Für diese tollen Leistungen, bekamen sie von Trainer Santo Amenta ein kuscheliges Andenken.

geschrieben von Marianne Amenta


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (09.02.2013 - 08:22:37)
 
Hunteburger SV lädt zum Kinderkarneval ein!

Der Hunteburger SV veranstaltet in diesem Jahr wieder den traditionellen Kinderkarneval.

Eingeladen sind alle Indianer, Seeräuber, Cowboys, Polizisten, etc…

Auf die Kinder wartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Der Höhepunkt ist natürlich die Wahl des neuen Kinderprinzenpaares.

Wann: Sonntag, der 10. Februar
Wo: Festsaal Knostmann, Hunteburg
Wer: alle Kinder bis 10 Jahre
Zeitraum: 15.00 Uhr bis 17 Uhr

Eintritt frei !!!

Auf dem Foto zu sehen:

Amtierendes Kinderprinzenpaar Andro-Luca I.(Karspeck)
und Aimy–Giolian I.(Karspeck)


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (01.02.2013 - 08:54:33)
 
Hunteburger Tischtennis-Mini-Meisterschaften ein voller Erfolg!

Die Mini-Meisterschaften sind eine Aktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), speziell entwickelt für Kinder im Alter von zwölf Jahren oder jünger, gleichgültig ob diese Minis noch nie, nur selten oder bereits häufig zum Schläger gegriffen haben. Nur am offiziellen Spielbetrieb, also an Meisterschaftsspielen oder Turnieren jeglicher Art, dürfen diese Mädchen und Jungen noch nicht teilgenommen haben. 

Gespielt wird unterteilt nach Geschlecht und Altersklassen. Die Mini-Meisterschaften beginnen auf örtlicher Ebene mit Veranstaltungen in Städten und Gemeinden und werden anschließend unter fachlicher Leitung der Mitgliedsverbände zu den nächsthöheren Entscheiden (Kreis-, Bezirks- und Verbandsentscheid) weitergeführt. Dem Verbandssieger in der Altersklasse bis 10 Jahre winkt hierbei eine Einladung des DTTB zum Bundesfinale, welches diese Saison in Bad Marienberg (Rheinland Pfalz) ausgetragen wird.

Seid September 2012 werden die Ortsentscheide bundesweit ausgespielt, am Samstag dem 12. Januar 2013 war es in Hunteburg soweit.  An 9 Platten wurde unter der Leitung von Rudi Winschel, Leiter der Jugendtischtennisabteilung des Hunteburger Sportvereins, der Wettkampf in der Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr ausgespielt. In spannenden und auf technisch hohem Niveau ausgetragenen Zweikämpfen, wurden die Sieger ermittelt, die nun für den Kreisentscheid im März 2013 nach Glandorf fahren dürfen.

In der Altersklasse bis 8 Jahre konnte sich Jonas Klanke behaupten, während Rene Schütz die Partien der 9- 10- jährigen dominierte. Bei den 11- bis 12- jährigen qualifizierte sich Max Ungemach für die weiteren Wettkämpfe. Der Hunteburger Sportverein und besonders die Tischtennisabteilung freut sich über das große Interesse der Teilnehmer und wünschen den Siegern ein sicheres und glückliches Händchen in den weiteren Wettkämpfen.

Abschließend bedankt sich der Hunteburger Sportverein bei Organisator Rudi Winschel sowie auch bei Frank Haselhorst, der die Jugendtischtennisabteilung wie schon so oft tatkräftig unterstützte, für einen reibungslosen Ablauf des Turniers. Ohne ihr Engagement wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen. 

geschrieben von Leon Schubert


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (28.01.2013 - 16:19:51)
 
Karateprüfer Christoph Weiss kommt seit 20 Jahren nach Hunteburg!

Das neue Jahr beginnt mit erfolgreichen Prüfungen der Karateabteilung des Hunteburger SV.

Nach ausgiebigen Vorbereitungen für die alljährlich stattfindenden Prüfungen, konnten auch zum Jahresbeginn, der Karateabteilung des Hunteburger SV`s, ein positives Ergebnis erreicht werden.

Alle angetretenen Sportler haben ihre nächsthöhere Gurtfarbe bestanden. Prüfungsbeste waren in diesem Jahr Jessica und Markus Rabe.

Christoph Weiss war mit dem Ergebnis sehr zufrieden, sowie auch Santo Amenta, der die Karateabteilung leitet.

Zum Abschluss gab es für Weiss ein kleines blumiges Präsent für die gute Zusammenarbeit in 20 Jahren.

Info : 05441-3810

geschrieben von Marianne Amenta


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (14.01.2013 - 21:21:14)
 
Die 2 Gesichter der Hunteburger D-Mädchen!

Am 15.12.2012 ging es zur Staffelhinrunde nach Bad Laer. An diesem Tag waren die Mädchen in Topform und haben außergewöhnlich gute Leistungen gezeigt. Hier konnte man durch 4 Siege in 5 Spielen einen guten 2 Platz erreichen.

Leider konnte man die super Leistung am 13.01.2013 in der Rückrunde in Bad Iburg nicht bestätigen und man holte bloß 2 Siege aus 5 Spiele, weshalb die Mannschaft auf Platz 3 abrutschte, was aber doch zur Teilanhme an der Zwischenrunde reicht.

Kader:
Hanna Bröker, Antonia Witte, Yara Bremer, Paule Bröker, Lenja Gowik, Lena Piening


Hinrunde

Hunteburg – Glane/Bad Iburg


1:0 Lenja Gowik
2:0 Antonia Witte

Hunteburg - SF Oesede

1:0 Lena Piening
2:0 Lena Piening
2:1

Hunteburg – Bad Essen

0:1
0:2

Hunteburg – Schölerberg

1:0 Yara Bremer
2:0 Antonia Witte
3:0 Antonia Witte
4:0 Antonia Witte
5:0 Yara Bremer
6:0 Antonia Witte
6:1
7:1 Paule Bröker

Hunteburg – Bad Laer

1:0 Antonia Witte
2:0 Antonia Witte
2:1
2:2
3:2 Lena Piening
4:2 Paula Bröker
4:3
5:3 Antonia Witte
5:4


Rückrunde

Hunteburg – Bad Iburg


0:1

Hunteburg – SF Oesede

1:0 Antonia Witte
2:0 Antonia Witte
3:0 Antonia Witte
4:0 Antonia Witte

Hunteburg – Bad Essen

0:1
0:2
1:2 Antonia Witte

Hunteburg – Schölerberg

1:0 Yara Bremer
2:0 Antonia Witte
3:0 Antonia Witte
4:0 Yara Bremer
5:0 Yara Bremer
6:0 Antonia Witte

Hunteburg – Bad Laer

0:1
0:2
0:3
0:4
0:5

geschrieben von Christoph Kleine-Möller

Von Webmaster (13.01.2013 - 20:29:26)
 
Newsseite:  12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243444546474849
Termine
Vorstandssitzungen:
16.12.2017

Arbeitseinsätze Sportgelände:

Veranstaltungen:
25.11.2017 - Sportlerball

01.12.2017 - Ü50-Treffen

11.02.2018 - Kinderkarneval

20.04.2018 - 20:00: Jahreshauptversammlung

15.08.2018 - 18.08.2018: Sportwerbewoche

 
Auszeichnungen


 

 
 
Login
 
Home | Verein | Kontakt | Impressum