Quick Nav
 
Menü
 
Besucher
 
Herren 30 des HSV steigen in Tennis-Bezirksliga auf!

Den Abschluss einer erfolgreichen Punktspielsaison haben die Herren 30 der Tennisabteilung des Hunteburger SV gefeiert: 

Nach fünf Siegen und einem Unentschieden steigt das Team um (von links) Holger Janwlecke, Sven Düvelmeyer, Thorsten Ripke, Carsten Schmidt und Christopher Bußmann im nächsten Sommer in die Bezirksliga auf. 

Die Mannschaft besiegte den TSV Westerhausen-Föckinghausen und die Spvg Haste mit 6:0 sowie den TC Bad Rothenfelde und den VfR Voxtrup mit 5:1. Nach einem 4:2 gegen BW Schinkel/Osnabrück II und einem 3:3 gegen den SV Hollenstede waren der Gruppensieg und damit der Aufstieg perfekt.

Foto und Text von Franziska Kückmann


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (03.08.2014 - 13:53:07)
 
Einladung an alle Hunteburger Firmen und Vereine!

Auch in diesem Jahr findet im Rahmen der Sportwerbewoche wieder das Elfmeterschiessen der Hunteburger Firmen und Vereine statt.Hierzu möchten wir sie recht herzlich einladen.

Pro Mannschaft sind 4 Spieler bzw. Spielerinnen  vorgesehen. ( 3 Schützen + Torwart). Um für alle Mannschaften Chancengleichheit zu gewähren, soll nicht mit Fußballschuhen geschossen werden. Vorgesehen sind Sportschuhe / Turnschuhe etc. Außerdem sollen die Mitspieler bei den Firmen dort beschäftigt sein.

Für die ersten drei Mannschaften winken  wieder Geldpreise

1. Platz   50,- Euro
2. Platz   30,- Euro
3. Platz   20,- Euro

Es wird kein Startgeld erhoben.

Termin:  Freitag ,29.08.2014   Uhrzeit: 18.00 Uhr
Wo: Sportgelände


Anmeldung bitte in  Briefkasten Geschäftsstelle Sportverein,
Telefonisch: 05475 / 5128 oder
E–Mail an ralfbaumann2@freenet.de

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.
Bitte um Rückantwort bis zum 24.08.2014

Hunteburger Sportverein

Von Webmaster (19.07.2014 - 07:21:02)
 
Wahl des/der "Ehrenamtlers" des Jahres

Weiterhin können Vorschläge für die Wahl des Ehrenamtlers oder der Ehrenamtlerin beim Vorstand bzw. bei jedem Vorstandsmitglied eingereicht werden. Wie im letzten Jahr wird der Sieger auf der Sportwerbewoche bekanntgegeben.
Vorgeschlagen sollen solche Personen werden, die durch ihre besonderen Leistungen, ihre Hingabe für den Verein, einzelne Abteilungen oder Mannschaften oder auch durch ihre ständige Verfügbarkeit für den Verein "Unverzichtbares" leisten.
Wir freuen uns auf Vorschläge.

Der Vorstand

Von webmaster2 (16.07.2014 - 18:32:01)
 
Der Hunteburger SV informiert!

Zur Vorbereitung auf das Hunteburger Lauf-Event  am 29.08.2014 bietet der HSV unter Anleitung ein Lauftraining an. 

Jeden Mittwoch ab den 16.7.2014 sind alle „Laufwillige“ zu gemeinsamen Laufeinheiten eingeladen. Das Training wird individuell dem Leistungsvermögen angepasst, so dass für jeden etwas dabei sein wird. 

Angedacht sind Strecken von 3-16 km Länge. Vereinszugehörigkeit ist nicht zwingend erforderlich.

Treffpunkt ist jeweils um 19.00 Uhr am Sportgelände. 

PS: Anmeldungen zum „Hunteburger Halbmarathon“ (8.6Km; Staffellauf; Halbmarathon) am 29.8.2014 unter www.laufen-os.de.

Von Webmaster (15.07.2014 - 16:48:44)
 
Karate: 3x Gold, 3x Silber, 1x Bronze!

Treppchen für Treppchen arbeiteten die Karatesportler des Hunteburger SV sich bei dem 4. Internationalen Karate-Ems-Cup in Lingen nach oben.

Spannende Begegnungen in allen Dsziplinen waren vorprogrammiert. Das fleißiges Üben sich unter dem Strich auszahlt, bewiesen die Karatekas vom kleinen HSV. Das Ergebniss ließ sich sehen. Das Karate-Team mit Trainer Santo Amenta auf Erfolskurs.

Ab September beginnen neue Kurse !
Info: 05441-3810 oder samajati@online.de

geschrieben von Marianne Amenta


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (11.07.2014 - 05:22:39)
 
Einladung zum Hunteburger Elfmeter-Cup!

An alle Hunteburger Firmen und Vereine,

auch in diesem Jahr findet im Rahmen der Sportwerbewoche wieder das Elfmeterschiessen der Hunteburger Firmen und Vereine statt. Hierzu möchten wir sie recht herzlich einladen.

Pro Mannschaft sind 4 Spieler bzw. Spielerinnen  vorgesehen. (3 Schützen + Torwart). Um für alle Mannschaften Chancengleichheit zu gewähren, soll nicht mit Fußballschuhen geschossen werden. Vorgesehen sind Sportschuhe / Turnschuhe etc. Außerdem sollen die Mitspieler bei den Firmen auch dort beschäftigt sein.

Für die ersten drei Mannschaften winken wieder Geldpreise:

1. Platz   50,- Euro
2. Platz   30,- Euro
3. Platz   20,- Euro

Es wird kein Startgeld erhoben.

Termin:  Freitag ,28.08.2015
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Wo: Sportgelände

Anmeldung bitte in Briefkasten Geschäftsstelle Sportverein, Telefonisch 05475/5128 oder E–Mail an ralfbaumann2@freenet.de

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen. Bitte um Rückantwort bis zum 23.08.2015.

Hunteburger Sportverein

Von Webmaster (12.07.2015 - 09:50:39)
 
HSV-D2-Fussballer erreichen 1. Platz in der Meisterrunde!

Folgende Mannschaften nahmen ab dem Frühjahr am Punktspielbetrieb teil:

Hunteburger SV II 7´er
Quakenbrücker SC II
SV BW Merzen II 7´er
SG Fuerstenau/Schwagstorf/Hollenstede II
SV Alfhausen II
SG Voltlage-SV Halverde II

Die jungen Hunteburger Kicker konntenaus 10 Spielen 22 Punkte erzielen. 7 Siege- 1 Remis und 2 Niederlagen mit einer Tordifferenz von 41:20 Toren.

Ein besonderer Dank an Jan Schulte to Brinke für seinen Einsatz, sowie an allen Eltern die sich aktiv am Erfolg beteiligt haben.

Eine tolle Mannschaft und eine super Saison!

geschrieben von Mario Schütz


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (17.06.2014 - 14:26:52)
 
Öffnungszeiten Geschäftsstelle!

Aufgrund des  WM-Spiels der Deutschen Nationalmannschaft am kommenden Montag, den 16.Juni 2014 bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.

Stattdessen ist die Geschäftsstelle am Dienstag den 17.Juni 2014 in der Zeit von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

Vielen Dank für Euer Verständnis

Der Vorstand


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (11.06.2014 - 16:43:58)
 
Neuer ZUMBA-Kurs!



Bilder zu dieser News

Von Webmaster (11.06.2014 - 16:40:19)
 
Karate: Kids mit neuer Gurtfarbe!

Am Wochenende fanden in der Hunteburger Turnhalle die ersten doppelfarbigen Gurtprüfungen statt.

Sensei Santo Amenta  war mit den erlernten Übungen sehr zufrieden. Insbesondere die Form der Kata (Schattenkampf).

Weiss-Gelb-Gurt für Jonas Barz und Daniel Geist
Gelb-Orange-Gurt für Felix Weinbrenner
Orange-Grün-Gurt für Jessica Rabe und Markus Rabe.


Wenn sie Lust haben, besuchen sie uns auf unserer Homepage: www.karate-dojo-tsuru.de oder in der Turnhalle in Hunteburg.
Info: 05441-3810 oder samajati@online.de

geschrieben von Marianne Amenta


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (04.06.2014 - 16:06:06)
 
Einladung Hunteburger Halbmarathon!

Im Rahmen der Sportwerbewoche findet im diesem Jahr wieder der Halbmarathon statt.
Um eine optimale Vorbereitungszeit zu garantieren, möchte der Hunteburger Sportverein schon jetzt über die Veranstaltung informieren. Neben dem Halbmarathon werden weitere Laufveranstaltungen angeboten.

Ort: Hunteburg
Start und Ziel: Sportzentrum Hunteburg Burgstraße
Wann: Freitag den 29.08.2014

Wettbewerbe: 

7. Hunteburger Halbmarathon Start  18.00Uhr
Staffellauf Halbmarathon Start 18.00Uhr  (3 Läufer) 
Volkslauf: 8,6 km Start 18.00Uhr (ohne Zeitmessung)


Startgeld: kostenlos

Umkleide- und Duschmöglichkeit vor Ort 

Streckenverlauf Halbmarathon: 

Der Halbmarathon führt durch die drei Ortsteile von Hunteburg.  
Nach jeder Ortsteilrunde (8,6Km; 6,6km; 5.9km) wird eine Stadionrunde gelaufen. 
Dort stehen auch die meisten Zuschauer als auch eine Verpflegungsstation. 
Es wird ausschließlich auf befestigten Wegen gelaufen. 
Beim Staffellauf werden 3 Läufer benötigt, die je eine Ortsteilrunde laufen.                                             
Der Wechsel findet jeweils im Stadion statt.

Der Volkslauf findet auf der ersten Ortsteilrunde (8.6km) statt und startet auch mit dem Halbmarathon.             

Im Anschluss findet gleich die Siegerehrung statt mit anschließender Läuferparty.    
Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor Start noch möglich (Bearbeitungsgebühr 5€) 

Die Anmeldung erfolgt im Internet über:  http://www.laufen-os.de
Für Rückfragen steht Werner Plöger, Tel.: 05475/1517 zur Verfügung.


Außerdem wird wieder parallel zu den Laufveranstaltungen „Nordic- Walking für Jedermann“ 
am Sportgelände angeboten. Für Anmeldungen und weitere Informationen bitte Gabi Baumann, Tel.: 05475/5128 ansprechen.

Mit sportlichen Grüßen

Vorstand Hunteburger SV


Von Webmaster (19.05.2014 - 17:26:24)
 
Gesundheitssport beim HSV mit großer Resonanz - Mehr als 1400 Mitglieder!

Der kleine HSV ist gut aufgestellt, das war das Fazit der Jahreshauptversammlung. Der Hunteburger SV traf sich im Saal des Gasthauses Trentmann, wo Siegfried Möhlmeyer als Vorsitzender eine stattliche Anzahl von Mitgliedern begrüßen konnte. Er bestand seine erste Jahreshauptversammlung in dieser Funktion mit Bravour.

Einmal mehr galt der Willkommensgruß neben den Mitgliedern auch Hermann Busch, der seine Treue zu „seinem Verein“ damit dokumentiert, dass er diese Veranstaltung regelmäßig besucht. „Damit die Jugend auch heute Sport treiben kann“, so sprach er sich für die Beitragsangleichung aus, die im Laufe des Abends diskutiert und beschlossen wurde.

Dank für Engagement

Der Gruß des Vorsitzenden galt auch Ortsbürgermeister Norbert Kroboth, dessen Vorgänger Friedrich Trentmann und dem früheren HSV-Vorsitzenden Martin Ungemach. Kroboth, dem Verein auch als früherer Vorsitzender sehr verbunden, lobte das ehrenamtliche Engagement, was das Vorstandsteam, die vielen Abteilungsleiter, die Trainer und Betreuer, besonders auch in der Jugendarbeit, an den Tag legten. „Was wäre unser Ort, unsere Gemeinde ohne Sportvereine?“ Er akzeptiere auch die offene Jugendarbeit, aber sein Schwerpunkt liegt in der Vereinsjugendarbeit, so der Ortsbürgermeister. Er lobte die Kooperation mit der Wilhelm-Busch-Schule, ebenso die Tätigkeit eines FSJlers sowie die hervorragende Internetpräsenz des Vereins dank Frank Mosel.

Der Hunteburger SV zählt 1407 Mitglieder und hat ein breites Spektrum an Sportarten im Angebot. Siegfried Möhlmeyer stellte fest, dass mit der von Marianna und Santo Amenta geleiteten Karateabteilung und dem Herrensport, wofür Friedel Haverkamp verantwortlich zeichnet, zwei Sparten schon 35 Jahre bestehen. Der Vorsitzende blickte zurück auf das vergangene Jahr mit den interessanten Sportangeboten, dem Spielbetrieb und Events wie dem Hunteburger Fünfkampf, dem Angebot der Glücksritter in der Sportwerbewoche und dem Sportlerball zum 90-jährigen Bestehen des HSV.

Er teilte mit, dass für die zweite Spielfläche im Sportzentrum ab Mai wieder eine notwendige Erneuerung angesagt ist. Mit dem freiwilligen sozialen Jahr (FSJ), in Anspruch genommen von Leon Schubert, habe man gute Erfahrungen gemacht. „Raso Pingel wird sein Nachfolger sein“, so Möhlmeyer. Er lobte das Wirken vieler Vereinsmitglieder und nannte beim Dank an die Ehrenamtlichen stellvertretend für alle Klaus Dickmajer und Willi Behner, die unermüdlich bei der Platzpflege tätig sind, sowie Andre Barthold und Frank Mosel.

Viele Sparten

Fußball und Tennis, Karate und Turnen, Badminton und Volleyball, Gesundheitssport und Tischtennis, Leichtathletik – die Sparten des Hunteburger SV ermöglichen ein breites und auch spezielles Betätigungsfeld für die Mitglieder. So gehören die Berichte aus den Abteilungen auch regelmäßig zur Tagesordnung der Jahresversammlung. Deutlich wurde wieder, dass nicht zuletzt auch durch die moderne Sporthalle die Resonanz bei den Gesundheitssportarten immer größer wird.

Eine Damen-Mannschaft in der 1. Fußballkreisklasse Mitte auf Rang zwei, die 1. Herren in der 1. Kreisklasse Nord B, die 2. Herren in der 2. Kreisklasse Nord B sowie die Alte Herren Ü32: Günter Weitzmann gab so eine kurze Bestandsaufnahme beim Fußball. Für den Jugendfußball berichtete Matthias Kettler von neun Mannschaften, die von der F- bis zu A-Jugend gemeldet sind. Darunter sind eine C- und eine D-Mädchen-Mannschaft. „Hier bahnt sich übrigens eine gute Zusammenarbeit mit RW Damme an“, so Kettler.

Für die Sparte Tennis konnte Friedhelm Nordmann von 138 Mitgliedern berichten. Eine Mädchen-, eine Jungen- und acht Erwachsenenmannschaften sind aktiv. Dank Petra Buhl floriert der Volleyball wieder im HSV. Beim Herrensport, wo Friedel Haverkamp seit vielen Jahren die Leitung innehat, wird unter anderem auch dieser Sportart gefrönt. Auch beim Tischtennis bewegt sich was. Frank Haselhorst konnte von zwei Schülermannschaften berichten.

Die Karatesportler sind seit 35 Jahren erfolgreich bei vielen nationalen und internationalen Wettkämpfen, und dass nicht zuletzt dank der Initiative Kontinuität von Marianna und Santo Amenta. Auch Badminton gehört dazu. Bei der Leichtathletik, speziell beim Sportabzeichen, rückt die junge Generation nach. Simon Pelke möchte hier für Aufwind sorgen.

Jazz Dance: Iris Leberecht leitet hier eine muntere junge Gruppe, die ihr Können schon auf der Bühne präsentieren konnte. Aerobic, Stepp-Aerobic, „Bauch Beine Po“, „Kick Fit“ und „Pilates“ so das Angebot von Bianca Wessel-Ellermann. Frauensport und Kinderturnen wird von Gaby Baumann geboten. Turnen Mutter und Kind mit Ulrike Düvel, Fit Gym mit Claudia Plöger, Wirbelsäulengymnastik mit Angela Gering, Reha-Sport mit Ann Katrin Gering und „Fit vor Man“ mit Inga Nehrenheim.

Bericht über Finanzen

Der Kassenbericht von Frank Thater machte deutlich, dass hier etwas bewegt wird. Frank Thater bedankte sich bei seinem Vertreter Olaf Dunkhorst für die Unterstützung und lobte den Teamgeist des Vorstandes.

Bericht und Fotos aus dem Wittlager Kreisblatt vom Freitag, den 02. Mai 2014


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (01.05.2014 - 09:03:28)
 
Karate : Wer kann der kann 2.DAN!

Amenta & Kriesmann legen Prüfung zum 2. Karate Schwarzgurt erfolgreich ab

Harte Arbeit zahlt sich aus. Karatesportler vom Hunteburger SV auf hoher Ebene. Nach langen intensiven Karatetraining haben es Janita Amenta und Karl Kriesmann geschafft: Der 2. Dan ist ihnen sicher.

Vor kurzem ging es bereits in den frühen Morgenstunden nach Bochum, um dort die Karateprüfung bei B. Millner (9. Schwarzgurt) und D. Herbst (6. Schwarzgurt) abzulegen. Eine Stunde benötigten die Prüflinge volle Konzentration, um den Ansprüchen und Anforderungen der beiden bekannten Prüfer gerecht zu werden.

Am Ende eines anspruchsvollen Examens wurde den Prüflingen das offizielle Karate-DAN-Diplom mit einem Extralob übergeben. Kriesmann's Worte in diesem Fall: "Ein Jahr hartes Training mit unserem Sensei Santo hat sich ausgezahlt!". Beide Karateka danken ihrem Trainier für die Geduld und das harte Training.

geschrieben von Marianne Amenta


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (01.04.2014 - 21:44:35)
 
Information Sportgelände!

Mit sofortiger Wirkung ist das auf dem Sportgelände neu aufgestellte Spielgerät mit Schaukel, Rutsche und Kletterturm zur Benutzung freigegeben.

Der Vorstand
01.04.2014 

Von webmaster2 (01.04.2014 - 21:31:13)
 
Unsere Homepage hat Geburtstag!

5 JAHRE 
www.hunteburger-sv.de



Leute wie die Zeit vergeht - vor 5 Jahren sind wir mit unserer neuen HSV-Homepage online gegangen. 

Seit dieser Zeit haben wir Euch mit etlichen Berichten, Fotos und Mitteilungen über unserern geliebten Hunteburger SV informiert.

Ich möchte mich hier einmal bei sämtlichen Sportlern, Abteilungsleitern und dem HSV-Vorstand für die gute Zusammenarbeit bedanken. Nur eine aktuelle Homepage ist auch eine gute Homepage - umso wichtiger sind aktuelle Informationen und Berichte aus euren Sparten.

Macht weiter so.

Gruss, Frank Mosel

Von Webmaster (20.03.2014 - 19:03:20)
 
Erfolgreichste Saison der Hunteburger Volleyball Damen!

Am Samstag, 08.03.2014, ging die bisher erfolgreichste Saison der 1. Volleyball Damen aus Hunteburg mit einem 3:2-Sieg in Venne zu Ende. Durch diesen Auswärtssieg am letzten Spieltag sicherten sich die Volleyballerinnen den 3. Platz in der Tabelle der Bezirksklasse Osnabrück Nord. 

Die Saison 2013/2014 war vor allem durch eine konstant gute Leistung des Teams geprägt. Gleich das erste Spiel gegen den SF Lechtingen gewannen die Volleyballerinnen mit 3:2. Weitere Siege gegen VCB Tecklenburger Land IV und Blau-Weiß Hollage II folgten. Doch auch Niederlagen wie z. B. gegen den TuS Bersenbrück mussten die Hunteburgerinnen einstecken, sodass sie auf dem 5. Platz stehend in die Winterpause gingen. Doch mit jeweils einem 3:1-Sieg gegen den VCB Tecklenburger Land IV und den VC Osnabrück IV am ersten Spieltag nach der Pause eroberten sie sich den 4. Platz zurück. Diesen konnte die Mannschaft durch die 3:1-Siege an den folgenden Spieltagen gegen SF Lechtingen II und Blau-Weiß Hollage II festigen. Durch den bereits erwähnten 3:2-Sieg gegen den TSV Venne am letzten Spieltag gelang dann sogar noch der Aufstieg auf den 3. Platz.

Vor allem das gute Zusammenspiel und der unbändige Wille, um jeden Ball zu kämpfen, haben dazu beigetragen, dass die Volleyball Damen sich in dieser Saison gegen ihre Gegner durchsetzen konnte. Selbst gegen starke Gegner wie den Zweitplatzierten TuS Bersenbrück lieferte die Mannschaft eine starke Leistung und konnte zumindest jeweils einen Punkt aus den Begegnungen mit nach Hause nehmen.

Damit die Mannschaft auch in Zukunft bestehen kann, ist jede willkommen, die gern mitspielen möchte, egal ob Fortgeschrittene oder Anfängerin. Interessentinnen sind herzlich eingeladen, montagabends von 19.30 bis 21.00 Uhr am Training in der Hunteburger Sporthalle teilzunehmen.

Abschließend geht ein besonders herzliches Dankeschön an die treuen Fans und Zuschauer, die die Volleyballerinnen tatkräftig vom Spielfeldrand unterstützt und motiviert haben. Die Mannschaft freut sich bereits auf die nächste Saison, wenn es wieder heißt: „Let’s fetz!“.

geschrieben von Jana Deimann und Eva-Maria Schwarzmeier


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (17.03.2014 - 06:21:49)
 
Fahrschule Klaus Balster sponsert Trikotsatz!

Über einen neuen Satz Trikots konnte sich die Tischtennis-Schülermannschaft des Hunteburger SV freuen. Klaus Balster von der gleichnamigen Fahrschule aus Hunteburg hatte sich entschieden diese jungen Tischtennisspieler zu unterstützen.

Unser Verein wird von vielen Unternehmen und privaten Personen in und um Hunteburg unterstützt. Ohne unsere Sponsoren wäre ein reibungsloser Spielbetrieb nicht möglich.

Ein Sportverein ohne Sponsoren ist wie eine Mannschaft ohne Spieler, also irgendwie wirkungslos. Daher ist es uns sehr wichtig, Sponsoren für den Verein zu gewinnen und für die Zukunft auch zu halten.

Daher ein weiteres „Danke schön“ an Alle, die unseren Verein auf vielfältiger Weise unterstützen, denn unser Verein lebt ausschließlich vom ehrenamtlichen Engagement einiger Sportverrückter. Die hier geleisteten Stunden sind eine sinnvolle Investition in die Vereinsarbeit.


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (12.03.2014 - 16:22:43)
 
HSV-Kinderkarneval 2014

Auch dieses Mal war der Kinderkarneval des HSV super besucht und ein voller Erfolg für uns als Veranstalter und für die zahlreichen Kinder, die in Begleitung ihrer Eltern, Großeltern oder Freunden gekommen waren, ein schöner bunter Nachmittag.
An dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch an das Prinzenpaar Henry I.(Thater) und Celina I. (Klanke).
Vielen Dank an alle Helfer, an Gabi Baumann, Ulrike Düvel und Iris Leberecht, die wieder für ein abwechslungsreiches Programm und eine super Stimmung gesorgt haben. 
Auch unseren Sponsoren Hansi Bergmann und Maike de Vries für die neuen Shirts und Mützen zu Karneval nochmals Herzlichen Dank.
Was würden wir nur ohne Euch machen.

Bis zum nächsten Mal.

Vorstand des Hunteburger SV    


Bilder zu dieser News

Von webmaster2 (02.03.2014 - 19:20:26)
 
Zumba



Bilder zu dieser News

Von webmaster (27.02.2014 - 09:10:45)
 
D2-Jugendturnier beim TuS Levern!

Hunteburger D-2 gewinnt Turnier in Levern !



Am Sonntag den 23.02.2014 fand das Turnier des Tus Levern statt. Folgende Mannschaften waren am Start: 

SG Levern-Dielingen 2
SG Levern-Dielingen 3
BSC Blasheim 2
Hunteburger SV 2
OTSV Pr.Odendorf 1

Gespielt wurde jeder gegen jeden.

Im Mannschaftkader waren folgende Spieler:

Rene´ Schütz(Tor)
Tom Handel
Noah Moritz-Grafe (Kapitän)
Ben Urner
Max Haselhorst
Matthis Janwlecke 

Desweitern die beiden E-Jugendspieler Nick Handel und Mika Schröder. Vielen Dank dafür !

Das 1. Spiel konnten wir mit 2:0 gegen BSC Blasheim gewinnen. Die Tore in einem deutlich überlegenden Spiel erzielten Tom und Nick Handel. 

Das 2. Spiel haben wir gegen die 1. Mannschaft des OTSV Oldendorf  mit 1:0 gewonnen. Das Tor in einem spannenden Spiel konnte Nick Handel durch einen klasse Distanzschuss erzielen .

Im 3. Spiel ging es gegen die spielstarke Mannschaft der SG Levern-Dielingen 3. Hier trennte man sich mit einen 0:0 Unentschieden. Ein sehr offenes Spiel wo jede Mannschaft Ihre Chancen hatte. Somit ein gerechtes Unentschieden. 

Danach musste man das letzte Siel für sich entscheiden um den Sieg mit nach Hunteburg zu nehmen. Im Spiel gegen Levern-Dielingen 2 ging man schnell mit 2:0 in Führung. Kurz vor Schluss musste man aber den Anschlusstreffer hinnehmen. Am Ende ging das Spiel verdient mit 2:1 für Hunteburg aus. Tore Noah Moritz-Grafe und Max Haselhorst. 

Trainerteam und Spieler waren deutlich erfreut über die klasse Leistung. Einen Dank auch an den TUS Dielingen/Levern die uns immer sehr freundlich empfangen. 

geschrieben von Mario Schütz

Von Webmaster (26.02.2014 - 05:40:12)
 
Newsseite:  12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243444546474849
Termine
Vorstandssitzungen:
16.12.2017

Arbeitseinsätze Sportgelände:

Veranstaltungen:
25.11.2017 - Sportlerball

01.12.2017 - Ü50-Treffen

11.02.2018 - Kinderkarneval

20.04.2018 - 20:00: Jahreshauptversammlung

15.08.2018 - 18.08.2018: Sportwerbewoche

 
Auszeichnungen


 

 
 
Login
 
Home | Verein | Kontakt | Impressum