Menü
 
Besucher
 
 
 
Aprilscherz!

"April, April"

Ja, natürlich ist der Bericht über den "Freundschaftsschal" ein Aprilscherz.

Verschiedene Reaktionen sorgten für reichlich Heiterkeit. Dennoch würden wir uns freuen wenn viele Mitglieder am Freitag, den 26. April um 20:00 Uhr in unser Vereins-Lokal Trentmann zur Jahreshauptversammlung erscheinen würden.

Viele Grüße

Euer Webmaster-Team

Von Webmaster (02.04.2019 - 07:01:56)
 
Neuer Fan-Schal in der Geschäftsstelle erhältlich!

Anfang März gab es ein Treffen im Vereins-Gasthaus Gieseke-Asshorn mit den Vereinsvorsitzenden des TV 01 Bohmte und unseres Hunteburger SV‘s. In diesem Austausch beider Vereine ging es um gemeinsame Strukturen für die Zukunft, einen gemeinsamen Kunstrasenplatz, Zusammenlegen diverser Sportarten und Durchführung von gemeinsamen Veranstaltungen (Fünfkampf, 11-Meter-Cup, Sportlerball). Damit sollen eventuelle finanzielle Engpässe durch erhöhte Verbandsausgaben in den kommenden Jahren – frühzeitig - entgegenwirkt werden.

Um die gegenseitigen Sympathien und die gute Zusammenarbeit für die Zukunft in beiden Vereine zum Ausdruck zu bringen, haben die beiden Vorstände einen Freundschafts-Fan-Schal anfertigen lassen.

Dieser soll die neu entfachte Freundschaft festigen und alte Rivalitäten zwischen den Nachbarvereinen vergessen machen.

Insgesamt wurden 500 Schals gefertigt. Diese Schals können ab heute in unserer Geschäftsstelle an der Hauptstraße 47 in Hunteburg, im Zeitraum von 19.00 – 20.00 Uhr zum Preis von 15,00 € käuflich erworben werden. (immer montags – in den Ferien geschlossen)
Mit sportlichen Gruß

Der Vorstand des Hunteburger SV

Von Webmaster (01.04.2019 - 06:48:40)
 
Herzlichen Glückwunsch!

"10 Jahre"

16.03.2009 – 16.03.2019

Wir haben heute Geburtstag! Und feiern "Jubiläum". Seit 10 Jahren versuchen wir Euch mit den Ergebnissen und Berichten von verschiedensten Mannschaften und Abteilungen unseres geliebten Hunteburger Sportvereins zu informieren. Ebenfalls sorgen wir für Berichterstattungen von diversen Veranstaltungen innerhalb des Vereins. Unser Ziel ist es, die Homepage kontinuierlich auf den aktuellen Stand zu halten.

Viele dieser Veröffentlichungen wären ohne Euch gar nicht möglich gewesen. Daher ein großes Dankeschön an all die Personen, die uns Berichte, Informationen und Fotos zusenden.

Natürlich fehlt uns in manchen Abteilungen weiterhin ein wenig Wissen bzw. Fotos... wer also ein Foto von "seiner Abteilung" hat und dieses gerne auf unserer Homepage einstellen möchte, der kann unserem "Webmaster" gerne eine E-Mail zukommen lassen. Das gleiche gilt natürlich dafür, wenn sich irgendwo der ungeliebte "Fehlerteufel" eingeschlichen hat.

E-Mail an webmaster@hunteburger-sv.de

Vielen Dank im Voraus und viel Spaß weiterhin mit unserer Homepage.

Das Webmaster-Team

Von Webmaster (16.03.2019 - 09:00:16)
 
Hunteburger SV wird GYMWELT-Verein

Bereits im Oktober 2018 ist der Hunteburger SV der deutschlandweiten GYMWELT-Kampagne beigetreten und trägt nun mit seinem Angebot wie z.B. „Cardio und Toning, Step-Aerobic, Fit-Gym, Seniorensport, Mutter/Kind, Frauenturnen“ usw. zum Aufbau der größten Fitness- und Gesundheitssportkette Deutschlands bei. Die GYMWELT ist ein von den Turnerbünden entwickeltes und geschütztes Markenzeichen für moderne und qualitativ hochwertige Angebote im Fitness- und Gesundheitssport. Sie ist die Dachmarke für die enorme Vielfalt an Bewegungsangeboten in den Vereinen und nun auch für den Hunteburger SV.

Durch die Registrierung als GYMWELT-Verein und die Unterstützung des Niedersächsischen Turner-Bundes (NTB) ebnen wir allen am Gesundheitssport interessierten Menschen den Weg zu uns in den Verein und vermitteln ihnen vor allem den Spaß an gemeinsamer gesunder und fitnessorientierter Bewegung. Denn die Marke GYMWELT steht für alle Angebote, die das körperliche, geistige und soziale Wohlbefinden verbessern und die Lebensqualität steigern. Und dabei machen wir mit!

Neben unseren Fitness- und Gesundheitssportangeboten erfreuen sich auch die Abteilungen Badminton, Jazzdance, Kinderturnen, Tischtennnis, Karate, Volleyball und Fußball nach wie vor großer Beliebtheit. Gemäß dem Motto „Je mehr, desto besser!“ freuen sich die Übungsleiter und Sportler über weiteren Zuwachs.
Grundsätzlich gilt: vorbeikommen und mitmachen! Bei uns finden Klein und Groß, Jung und Alt das passende Angebot. Wir heißen jeden in der GYMWELT des Hunteburger SV willkommen!
Das komplette Angebot unter www.hunteburger-sv.de.

Nach den Osterferien erweitert der Hunteburger SV das Programm um zwei weitere Kurse. Übungsleiterin Bianca Wessel-Ellermann wird „Functional Training“ sowie „Bauch-Training und Stretching“ anbieten. Weitere Informationen folgen in Kürze!


Übungsleiterin Bianca Wessel-Ellermann und die Teilnehmerinnen ihrer beiden Kurse „Cardio und Toning“ sowie „Step-Aerobic“ freuen sich auf weitere Mitglieder.


Bilder zu dieser News

Von webmaster1 (06.03.2019 - 14:25:29)
 
Neue Trainingsjacken für die Jugendtrainer im Fussball!

In den vergangenen Wochen erlebte der Hunteburger SV etwas lang ersehntes. Die Jugendtrainer des Hunteburger SV wurden mit neuen Ziptop-Trainingsjacken ausgestattet, die in den kommenden kalten Monaten nicht nur eine wärmende Funktion erfüllen, sondern auch ein einheitliches Auftreten ermöglichen. Vor allem aber wird nun die im Verein bestehende Gemeinschaft sowie die Identifikation der Trainer mit dem Verein nach außen getragen. Der Dank der Jugendtrainer und des Vorstandes des Hunteburger SV geht an Heinz Hengelsberg von der Firma Hönemann, die dies erst ermöglichten.

Der Hunteburger SV lebt von der Unterstützung der örtlichen Unternehmen und privaten Personen, da nur durch sie ein reibungsloser und mit Freude, Spaß und Leidenschaft besetzter Spielbetrieb möglich ist. Wie die Fans, die uns während der Spiele am Seitenrand anfeuern, sind auch die Sponsoren für uns wie ein 12er Mann. In diesem Sinne sind alle Sponsoren immer herzlich eingeladen, die Atmosphäre während unserer Wettkämpfe live mitzuerleben und den Grundstein für eine harmonische und erfolgreiche Zusammenarbeit in der Zukunft zu legen.

Text: Mario Schütz


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (04.03.2019 - 07:21:55)
 
Hunteburger Kinderkarneval ein voller Erfolg

„Helau“ hallte es am Sonntag, den 3. März 2019, beim Hunteburger Kinderkarneval in Knostmanns neuem Festsaal. Der Hunteburger Sportverein feierte mit rund 170 kunterbunt verkleideten Kindern.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Siegfried Möhlmeyer ließ DJ Hansi (Hans Bergmann) mit den Närrinnen und Narren die erste „Hunteburger Rakete“ steigen. Unter der Leitung von Gaby Baumann und Ulrike Düvel konnten sich die kleinen Karnevalsfans bei einer Polonaise, Bewegungsliedern und verschiedenen Spielen austoben. Das heitere Programm wurde durch zwei Tänze der Kinder-Jazz-Tanzgruppe von Iris Leberecht ergänzt.

Es folgte der ersehnte Einzug des neuen Kinderprinzenpaares, die mit den amtierenden Majestäten der Freiwilligen Feuerwehr Hunteburg Ralf Hengelsberg und Gesa Kolkmeyer sowie den Zeremonienmeistern Andree Barthold und Thomas Schildmeyer einzogen. Kinderprinz Benedikt Goldmann und Kinderprinzessin Elisa Rosemeyer begrüßten die naschhungrigen Kinder mit der berühmten „Kamelle“.

Zum Ende wurden zwei Mitglieder des Vorstandes des Sportvereins für besondere Leistungen mit einem Karnevalsorden ausgezeichnet: Alischa Sander (Pressewartin) und Marvin Bubel (Sportplatzpflege). Zudem bedankte sich Siegfried Möhlmeyer bei Gaby Baumann für ihre jahrelange Tätigkeit als Übungsleiterin der Kindersportabteilung. Im letzten Jahr legte sie ihr Amt nach 16 Jahren nieder. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Der HSV bedankt sich darüber hinaus ganz herzlich bei den Organisatorinnen des Kinderkarnevals Gaby Baumann und Ulrike Düvel. Der Vorstand des Sportvereins darf an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, da er für den Auf- und Abbau sowie die Bewirtung mit Getränken und leckeren Kuchen zuständig war. Der Hunteburger SV freut sich bereits jetzt auf die nächste Karnevalssaison.



Bilder zu dieser News

Von HSV-Pressewart (03.03.2019 - 20:00:06)
 
Erfolg bei Karate Landesmeisterschaft in Delmenhorst!

Für den Hunteburger SV gingen 3 Sportler an den Start. Die alljährlich stattfindenden Landesmeisterschaften, sind immer ein großer Anreiz, um sich mit den Elitekämpfern zu messen.

Das sich das mal wieder gelohnt hat, beweist das Ergebnis:

1x Silber - Kata-Einzel- Paul Geist.

1x Bronze - Kata-Einzel-Denis Krämer

1x Bronze - Kumite- Einzel- Alexander Hensch.

Gratulation vom Karate-Team

Text: Marianne Amenta


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (27.02.2019 - 09:05:35)
 
Übergabe der Sportabzeichen 2018

Liebe Sportler und Sportlerinnen,

nach einer erfolgreichen Sportabzeichensaison ist es nun an der Zeit, dass eure Leistungen belohnt werden.

Am Samstag, den 09.03.2019 laden wir deshalb alle Teilnehmer in das Vereinslokal Trentmann in Hunteburg ein. Gegen 14:00 Uhr beginnt die Veranstaltung, bei der Urkunden und Abzeichen überreicht werden.

Wir würden uns freuen, wenn ihr Zeit finden würdet und bedanken uns abschließend für ein tolles Jahr 2018.

Das Sportabzeichenteam

geschrieben von Luca Schleibaum (FSJler Hunteburger SV)

Von Webmaster (21.02.2019 - 08:04:47)
 
Neue Polo-Shirts für die Jugendtrainer!

In einem neuen, besonders für Hallenaktivitäten und warme Monate geeignetem, sportlichem, gleichzeitig aber auch professionellem Polo-Shirt kleiden sich zukünftig die Jugendtrainer des Hunteburger SV. Dank der Firma Hoffmeister und ganz besonders Petra Janwlecke und Holger Janwlecke ist es dem Hunteburger SV damit möglich, in der Öffentlichkeit ein einheitliches Auf-treten zu gewährleisten und den Verein nach außen hin zu vertreten. Die Jugendtrainer reagierten begeistert auf die neuen Polo-Shirts und die damit verbundene Identifikation mit dem Verein und der Gemeinschaft des Hunteburger SV.

Der Hunteburger SV lebt von der Unterstützung der örtlichen Unternehmen und privaten Personen, da nur durch sie ein reibungsloser und mit Freude, Spaß und Leidenschaft besetzter Spielbetrieb möglich ist. Wie die Fans, die uns während der Spiele am Seitenrand anfeuern, sind auch die Sponsoren für uns wie ein 12er Mann. In diesem Sinne sind alle Sponsoren immer herzlich eingeladen, die Atmosphäre während unserer Wettkämpfe live mitzuerleben und den Grundstein für eine harmonische und erfolgreiche Zusammenarbeit in der Zukunft zu legen. 


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (07.02.2019 - 07:37:18)
 
Knapper Sieg der Volleyballdamen gegen starke Bersenbrückerinnen

Für das 1. Heimspiel 2019 in der Rückrunde erwarteten die Hunteburger Volleyball-Damen am 26. Januar den TuS Bersenbrück II und Eintracht Neuenkirchen II. Leider mussten die Neuenkirchener aufgrund von verletzten und erkrankten Spielerinnen das Spiel absagen, sodass Hunteburg sich voll und ganz auf das Match gegen Bersenbrück konzentrieren konnte.
Im 1. Satz mussten sich die Hunteburgerinnen aber erst einmal einspielen und gaben den Satz mit 21:25 ab. Der Spielfluss im 2. Satz verbesserte sich zum Glück erheblich, sodass nach souveränen Bällen und einer Aufschlagserie von Eva-Maria Schwarzmeier der Satz mit 25:16 an Hunteburg ging. Es schloss sich ein ebenso souveräner 3. Satz mit 25:17 an. Doch dann knickten die Volleyball-Damen ein: Sie konnten aufgrund von vielen Aufschlags- und Angriffsfehlern den 4. Satz nicht für sich entscheiden (21:25), somit musste das Spiel im 5. Satz ausgefochten werden. In dessen ersten Spielzügen gewannen die Damen ihre Souveränität zunächst zurück, hatten beim Spielstand von 6:3 jedoch wieder große Probleme in der Annahme, sodass die Seiten bei einem Rückstand von 7:8 gewechselt wurden. Doch die Hunteburgerinnen gaben nicht auf, mobilisierten noch einmal alle Kräfte und spielten starke Spielzüge, die sowohl mit großem Jubel der zahlreichen Zuschauer als auch mit dem Satzgewinn von 15:10 belohnt wurden. Somit konnten die Damen des HSV die starken Bersenbrückerinnen mit 3:2 besiegen, bleiben weiter ungeschlagen in der Rückrunde und hoffen auf weitere gute Ergebnisse in den nächsten zahlreichen Auswärts- und Heimspielen! Ein großer Dank geht an die vielen Fans, die ihren Teil zum Erfolg dieses Spiels beigetragen haben!


Links zu dieser News
Aktuelle Spieltags- und Tabelleninformation

Bilder zu dieser News

Von HSVAdmin (28.01.2019 - 22:59:14)
 
Start der Volleyballdamen in die 2. Saisonhälfte

Am vergangenen Samstag starteten die Hunteburger Volleyballdamen in die 2. Saisonhälfte. Aufgrund zahlreicher Spielverlegungen aus der ersten Saisonhälfte werden die nächsten Wochen für die Hunteburgerinnen sehr "Volleyball-lastig". Mit bisher sieben absolvierten Spielen hat der HSV (gemeinsam mit dem TuS Bersenbrück II) die wenigsten Spiele der Saison gespielt. Dennoch stehen die Damen zurzeit auf dem vierten Tabellenplatz. 

Das erste Spiel in diesem Jahr gewannen die Hunteburgerinnen mit einem deutlichen 3:0 gegen die Damen vom TuS Bersenbrück II. Daran möchten sie am kommenden Samstag anknüpfen und die Damen aus Bersensbrück im Rückspiel erneut schlagen. Im zweiten Spiel treten sie gegen den Tabellenletzten (Eintracht Neuenkirchen II) an. Die Chancen für die Hunteburgerinnen stehen folglich gut, am Wochenende den dritten Tabellenplatz zu erreichen.

Die Damen des HSV freuen sich auf zahlreiche Zuschauer, die sie am Samstag (26. Januar 2019) ab 15 Uhr in der Hunteburger Sporthalle mental unterstützen!


Links zu dieser News
Tabelle Bezirksklasse Osnabrück Nord

Bilder zu dieser News

Von HSV-Pressewart (23.01.2019 - 21:17:17)
 
1. Tischtennisherren des Hunteburger SV ohne Punktverlust

Die Hinrunde konnte die 1. Tischtennisherren des Hunteburger SV in der 2. Kreisklasse ohne Punktverlust abschließen. Der Abteilungsleiter Rudolf Winschel unterstützte das Team, indem er bei den Spielen vertretungsweise ausgeholfen hat. Der Spieler Christopher Bußmann erwies sich in der Hinrunde als tragende Stütze des Teams. 

Die Statistik zeigt, dass die Mannschaft zu den Spielen stets vollständig angetreten ist. Aufgrund ihrer Disziplin und ihrer Bereitschaft, für das Team einzustehen, konnten die Hunteburger den Zusammenhalt der Mannschaft stärken und somit ihr Team zum Erfolg führen. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle Philipp Kolkmeyer, der am Tag der Hochzeit seiner Schwester zum Punktspiel antrat.

Die Spitzenspiele gegen die direkten Tabellenverfolger Quakenbrück SC II und TTC Campemoor hat Hunteburg in der Hinrunde jeweils mit 9:7 für sich entscheiden können.

Am 18. Januar 2019 startete für die Hunteburger bereits die Rückrunde. Den Heimvorteil nutzen die Herren und besiegten den TSV Wallenhorst III mit 9:4.


Spieler der 1. Tischtennisherren des Hunteburger SV: (von links) Philipp Kolkmeyer, Andre Grafe, Rüdiger Knoll, Ralf Rotert, Rudolf Winschel, Christopher Bußmann. Es fehlt Denis Strebost.


Links zu dieser News
Tabelle 2. Kreisklasse Herren Nord

Bilder zu dieser News

Von HSV-Pressewart (23.01.2019 - 17:58:58)
 
Schöne Weihnachten und ein frohes neues Jahr 2019!

Der Hunteburger SV wünscht allen Fans, Mitgliedern, Sponsoren und ihren Familien eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.




Bilder zu dieser News

Von HSVAdmin (24.12.2018 - 17:00:25)
 
Karate-Jahresabschlussprüfungen mit Bravour bestanden!

Gestern fanden die Abschlussprüfungen der Karateabteilung, des Hunteburger SV statt. Prüfer Christoph Weiß aus Osnabrück, schaute ganz genau hin. 

Wichtig, ist die Ausführung der Techniken, in Spannung, Stand und Kraft sowie zielsicheren Ablauf der Katas (Kampf gegen einen imaginären Gegner).

Belohnt durch Fleiß und Schweiss, wurden alle Prüfungen bestanden.

Am Donnerstag, wurden die Zwischenprüfungen (halber Gelbgurt)ebenfalls von allen bestanden.

Sehr zufrieden mit dem Ergebnis, war Trainer Santo Amenta, der die Karateschule in der Turnhalle der Wilhelm-Busch-Schule in Hunteburg trainiert.

Immer wieder eine neue Herausforderung.

Herzlichen Glückwunsch vom Karate-Team

Info: 05441-3810


Bilder zu dieser News

Von Webmaster (10.12.2018 - 09:04:28)
 
Neue Trikots für die Fußball D-Jugend

Unsere D-Jugend Mannschaft bestreitet ihre nächsten Spiele in neuen Trikots. Sowohl die Spieler als auch das Trainer Team freuen sich darauf, endlich die neuen Trikots einzusetzen. Der Dank der Mannschaft und des Vorstandes des HSV geht an Maik Wankelmann und die Dienstleistungen M.W. Besonders die Mannschaft möchte ihre Freude über die neuen Trikots mit Toren und Siegen zum Ausdruck bringen.

Der Hunteburger SV lebt von der Unterstützung der örtlichen Unternehmen und privaten Personen, da nur durch sie ein reibungsloser und mit Freude, Spaß und Leidenschaft besetzter Spielbetrieb möglich ist. Wie die Fans, die uns während der Spiele am Seitenrand anfeuern, sind auch die Sponsoren für uns wie ein 12er Mann. In diesem Sinne sind alle Sponsoren immer herzlich eingeladen, die Atmosphäre während unserer Wettkämpfe live mitzuerleben und den Grundstein für eine harmonische und erfolgreiche Zusammenarbeit in der Zukunft zu legen. 


Bilder zu dieser News

Von HSVAdmin (09.12.2018 - 12:37:01)
 
Mädchenmannschaft sucht motivierte Verstärkung!

AN ALLE MÄDELS!


Ihr habt Lust und Spaß am Fußball?


Ihr kickt gerne mal auf dem Schulhof mit dem Fußball?

Dann suchen wir EUCH für unsere Mädchenmannschaft!
Kommt doch einfach vorbei. Bringt eure beste Freundin einfach gleich mit. Euer Alter spielt dabei keine Rolle. 

Wir würden uns freuen, euch zu einem Schnuppertraining begrüßen zu dürfen. Für weitere Informationen steht euch Reiner Middelberg zur Verfügung. Ruft einfach an unter 05475/959490.


Links zu dieser News
Mehr Informationen

Von HSVAdmin (06.12.2018 - 22:57:58)
 
Trainingsanzüge für die 1. Tischtennisherren

Über neue Trainingsanzüge freuen sich die Spieler der 1. Tischtennisherren des Hunteburger SV. Bernd Knevels von Knevels Gebäudereinigung hatte sich entschieden, die Mannschaft zu unterstützen. Die Tischtennisabteilung und der Vorstand des HSV bedanken sich bei Bernd Knevels.

Unser Verein wird von vielen Unternehmen und privaten Personen in und um Hunteburg unterstützt. Ohne unsere Sponsoren wäre ein reibungsloser Spielbetrieb nicht möglich. Ein Sportverein ohne Sponsoren ist wie eine Mannschaft ohne Spieler, also irgendwie wirkungslos. Daher ist es uns sehr wichtig, Sponsoren für den Verein zu gewinnen und für die Zukunft auch zu halten.


Bilder zu dieser News

Von HSV-Pressewart (03.12.2018 - 13:35:15)
 
Wochenende im Zeichen des Volleyballs für die Damen des Hunteburger SV

Am Freitag, den 2. November traten die Hunteburger Volleyballerinnen im Pokal gegen die Damen aus Kloster Oesede an. Da der HSV in der ersten Runde ein Freilos hatte und die Damen leider erst ein reguläres Punktspiel in der laufenden Saison spielen durften, freuten sie sich besonders auf das Spiel in der zweiten Pokalrunde. Der Gegner und Gastgeber der Partie spielt zwei Spielklassen unter der Mannschaft des HSV, sodass die jungen Spielerinnen ihre Chance bekommen sollten. Paula Bröcker übernahm dabei souverän das Amt der zweiten Zuspielerin und entschied den Satz zu Beginn, fast im Alleingang, mit einer Aufschlagserie über 14 Punkte. Insgesamt zeigten die Hunteburgerinnen jedoch nicht die Leistung, die sie bringen könnten und müssen, um im Ligaalltag konkurrenzfähig zu sein. Dennoch gewannen sie das Spiel 3:0 (11:25; 13:25; 15:25) und ergattern somit einen Platz in der dritten Pokalrunde. In der es zu Hause gegen den Osnabrücker SC II um den Einzug in das Viertelfinale gehen wird.


Bereits am folgenden Tag ging es für die Damen des HSV zum Derby zum TSV Venne. Mit neun Spielerinnen schien der HSV, an dem Spieltag gut ausgestattet zu sein. Da jedoch eine Zuspielerin gesundheitlich angeschlagen war, musste man abwarten wie viel Leistung sie bringen konnte. Im ersten Satz konnten die Hunteburgerinnen mit dem lauten Publikum der Venner Mannschaft im Rücken nicht punkten und verloren 25:18. Im zweiten Satz fanden die Damen des HSV endlich ins Spiel und gewannen diesen 17:25. Der aufkeimende Hoffnungsschimmer wurde im dritten Satz jedoch wieder zunichtegemacht. Beeindruckend war die Aufholjagd der Hunteburgerinnen. Aus einem 16:4 Rückstand, kämpften sie sich in den Satz zurück und mussten sich am Ende nur mit 25:21 geschlagen geben. Im vierten Satz kämpften beide Mannschaften gleichauf, mit dem längeren Atem auf Seiten der Hunteburgerinnen. [Bei der Hälfte des Satzes benötigte die angeschlagene Zuspielerin von Hunteburg eine Pause und wurde gegen Paula Bröcker ersetzt. Trotz der angespannten Situation stellte Paula ihr Können unter Beweis. Beim Punktestand von 24:23 tauschten die Spielerinnen aufgrund der Aufschlagsituation zurück.] Sie gewannen den vierten Satz knapp mit 24:26, glichen somit zum 2:2 aus und hatten im Tie-Break die Chance das Spiel zu gewinnen. Den entscheidenden Satz in diesem wahrlichen Krimi gewannen die Damen des HSV mit 9:15. Die mitgereisten Fans der Damen freuten sich gleichermaßen wie die Spielerinnen über den Derbysieg. Endstand der Partie war ein knappes 2:3, welches bedeutet, dass die Spielerinnen des Hunteburger SV zwei Punkte nach Hause holen. 


Nach diesem erfolgreichen Wochenende möchten die Hunteburgerinnen auch am kommenden Samstag, den 17. November 2018 beim ersten Heimspiel in dieser Saison in der Sporthalle Hunteburg viele Punkte sammeln. Im ersten Spiel treten sie gegen den derzeitigen Tabellenführer, die Damen des SV Nortrup und im zweiten gegen die starke Mannschaft des TuS Berge an. Ab 13 Uhr (Achtung! Das Spiel beginnt nicht zur gewohnten Uhrzeit, sondern bereits 2 Stunden früher!) heißt es also wieder "Let´s fetz!". 


Links zu dieser News
Aktuelle Spieltags- und Tabelleninformationen 2018/2019
Spielplan 2018/2019

Bilder zu dieser News

Von HSVAdmin (14.11.2018 - 13:53:31)
 
Hallenplan 2018/2019

Der aktuelle Belegungsplan der Sporthalle ist online und steht unter dem Menüpunkt Sportstätten zum Download bereit.  

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand


Bilder zu dieser News

Von HSVAdmin (05.11.2018 - 23:35:00)
 
Fussballdamen: SG Melle/Westerhausen/Riemsloh vs. Hunteburger SV 7:0

Menge an Stammspielerinnen nicht zu ersetzen

Am vergangenen Samstag traten unsere Damen bei der SG in Melle an. Ohne gleich fünf gesetzte und mit einigen angeschlagenen Spielerinnen war es ein schweres Unterfangen. Mit einem frühen Elfmeter leiteten die HSV-Damen den Erfolg der SG aus Melle selbst ein.

Der Einsatzwille und Kampfgeist war vorhanden, wurde aber von der spielerischen Überlegenheit der Gastgeberinnen besiegt. So stand am Ende ein völlig verdienter Sieg der Gastgeber.

"Leider war heute schlichtweg nicht mehr möglich. So viele Stammspielerinnen können wir einfach nicht ersetzen. Darunter leidet unser Spiel. Ein paar neue Spielerinnen haben Ihren Einsatz bekommen und sicher viel gelernt, aber nun gilt es auf das nächste Spiel zu schauen."

Für Hunteburg spielten: Lara Middelberg, Annalena Strathmann, Ramona Megerle, Yara Bremer, Ela Pingel, Victoria Igelmann, Sandra Srba, Lara Koch, Jasmin Megerle, Vivian Meyer, Britta Kissler, Anne Wanjura, Lena Kaiser, Kathrin Kreyenhagen und Cecilia Langhorst

Text: Bernhard Ostendorf

Von Webmaster (01.10.2018 - 10:04:12)
 
Newsseite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  
Termine

Punktspiele:
22.08.2019 - 19:30 Uhr
Fussball II. Herren:
HSV - SG Ostercappeln/Schwagstorf II

23.08.2019 - 19:30 Uhr
Fussball I. Herren:
HSV - TuS Bersenbrueck II

24.08.2019 - 18:00 Uhr
Fussball Damen:
SG Melle/Westerhausen/Riemsloh - HSV

28.08.2019 - 19:30 Uhr
Fussball Damen:
B-W Hollage II - HSV

06.09.2019 - 19:00 Uhr
Fussball Alte Herren Pokal:
TuS Eintracht Rulle - HSV

Veranstaltungen:
21.08.2019 - 24.08.2019:
Sportwerbetage

31.08.2019 - 15:00 Uhr:
Sponsorentreffen

23.11.2019 - 20:00 Uhr:
Sportlerball

29.11.2019:
Ü50-Treffen

Arbeitseinsätze Sportgelände:
02.09.2019 - 09:00 Uhr:
2. Herren und A-Jugend

19.10.2019 - 09:00 Uhr:
Damen und Alte Herren

30.11.2019 - 09:00 Uhr:
1. Herren

Vorstandssitzungen:
10.09.2019 - 19:00 Uhr
08.10.2019 - 19:00 Uhr
12.11.2019 - 19:00 Uhr

 
Auszeichnungen


 


 
 
Login
 
Home | Verein | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum